J. S. Bach: Missa in g BWV 235. carus music

Johann Sebastian Bach

Missa in g

Kyrie-Gloria-Messe (Lutherische Messe)

BWV 235, Entstehungszeit vermutlich späte Leipziger Jahre

Beschreibung

Trotz ihrer hohen musikalischen Qualitäten stehen die sog. Lutherischen Messen oft im Schatten anderer Kirchenwerke Bachs. Ebenso wie die anderen Missae breves besteht auch die Missa in g in ihrer sechsteiligen Anlage zum größten Teil aus in diesem Fall der Parodien der Kantaten BWV 72, 102 und 187. Die umfangreichen chorischen Teile des Kyrie und insbesondere des flotten Gloria verlangen für die mitreißende und vorwärtstreibende Wirkung eine hohe Präsenz aller Stimmen. Bei Bachs Missa in g BWV 235 bietet der Coach nicht nur Töne, sondern auch Gesang. Der Coach basiert auf aufgenommenen Einzelstimmen des Kammerchors Stuttgart und macht das Üben zu einem noch größeren Vergnügen!



Chormusik erleben. Jederzeit. Überall.
Zu Hause und unterwegs: Ab sofort haben Sie Ihre Chorwerke immer zum Üben dabei! Auf dem Smartphone oder Tablet können Sie mit carus music, der Chor-App, Ihre Notenausgabe zusammen mit einer erstklassigen Einspielung hören und mit einem Coach dabei leicht Ihre eigene Chorstimme üben. Mit carus music ist Ihre Konzert-Vorbereitung einfach, effizient und mit Spaß zu meistern!



Es musizieren: Sarah Wegener (soprano),  David Allsopp (alto), Thomas Hobbs (tenore), Peter Harvey (basso) – Kammerchor Stuttgart, Barockorchester Stuttgart – Frieder Bernius

Kaufen

Produktinformation

Dirigent

Frieder Bernius zur Person

Ensemble

Barockorchester Stuttgart zur Person
Kammerchor Stuttgart zur Person

Sopran-Solo

Sarah Wegener zur Person

Alt-Solo

David Allsopp zur Person

Tenor-Solo

Thomas Hobbs zur Person

Bass-Solo

Peter Harvey zur Person

Komponist

Johann Sebastian Bach zur Person