Spohr/Gottwald: Drei Lieder

Beschreibung

Die Musik für Chor a cappella spielt im Werk des Violinvirtuosen und Komponisten Louis Spohr (1784–1859) nur eine geringe Rolle, obwohl er den Chor vor allem in seinen frühromantischen Opern wirkungsvoll einsetzte. Nun hat Clytus Gottwald drei Klavierlieder Spohrs nach Texten von Goethe, Amalia Schoppe und Uhland für fünfstimmigen gemischten Chor transkribiert. Spohrs vom stilistischen Übergang gekennzeichnete Musik bietet in ihren Unbestimmtheiten in besonderer Weise Ansatzpunkte für Gottwalds von der Neuen Musik geprägte Bearbeitungstechnik.

Gottwalds Transkriptionen von Liedern und Instrumentalwerken für Vokalensemble, die sich durch ihren äußerst differenzierten Klang auszeichnen, haben sich in den vergangenen Jahren auf den Chorbühnen der ganzen Welt durchgesetzt.

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

9.166/00
20 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR6,50 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 6,50 EUR
Ab 40 Stück 5,85 EUR
Ab 60 Stück 5,20 EUR

Produktinformation

Nicht das Richtige?