Schindler: Rosenzeit. Ein Liederzyklus über die Liebe. Chansons für Singstimme und Klavier

Beschreibung

Texte von Matthias Claudius, Paul Fleming, Johann Wolfgang von Goethe, Heinrich Heine, Eduard Mörike, Friedrich Rückert, Friedrich Schiller und Oswald von Wolkenstein. Der Liederzyklus Rosenzeit bringt über eine jazzinspirierte Musik Texte aus dem Mittelalter, dem Barock, der Klassik und der Romantik nahe. Die meisten Lieder von Rosenzeit hat Peter Schindler mit seiner Gruppe Saltacello und der Sängerin Sandra Hartmann auf CD veröffentlicht. Diese Chansons nach Liebesgedichten werden hier nun erstmalig in einer Ausgabe für Gesang (mittlere Lage) und Klavier veröffentlicht. Sie sind klassisch-liedhaft und unverstärkt mit Mikrophon aufführbar und sowohl von einer Frau als auch von einem Mann interpretierbar. Eine anspruchsvoll ausgearbeitete Klavierbegleitung macht die Stücke für jeden versierten Pianisten – ob aus Klassik oder vom Jazz kommend – spielbar.

Kaufen

Partitur

5.304/00
140 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR38,00 / St.
lieferbar

Produktinformation

Inhalt

30 Werke Anzeigen

Rezensionen

... Eine intensive Beschäftigung mit den alten und neuen Liedern dieses Zyklus lohnt. Wer sich mit Schindlers zahlreichen Kinderliedern beschäftigt hat, kennt seine Vielseitigkeit. Hier ist ein hochsensibler Künstler mit einem gesunden Selbstbewusstsein am Werk, der als zeitgenössischer Liedkomponist etwas zu sagen hat.
Wolfgang Layer, Weblog des Schwäbischen Chorverbandes

 

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...