Ludwig van Beethoven: Elegischer Gesang

Ludwig van Beethoven

Elegischer Gesang

Sanft wie du lebtest

op. 118

Beschreibung

Seinen Elegischen Gesang ("Sanft wie du lebtest") hat Ludwig van Beethoven dem Andenken von Eleonore Pasqualati, der jung verstorbenen Frau seines langjährigen Freundes und Gönners Johann Baptist Freiherr von Pasqualati zu Osterberg gewidmet. Das kurze, in seiner Stimmung zwischen stillem Schmerz und Drama changierende Chorstück mit dezenter Streicherbegleitung erschien 1826 erstmals im Druck. Zusätzlich zu den Vokal- und Streicherstimmen enthielt der Stimmensatz eine Klavierstimme, die anstelle der Streicher verwendet werden kann. Diese Klavierstimme ist auch dem Carus-Klavierauszug zugrunde gelegt. Eine Aufführung nur mit Chor und Klavier ist damit gut möglich - eine wenn auch nicht „originale“, so doch von Anfang an verbreitete Version.

Kaufen

Partitur

10.396/00
12 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR11,95 / St.
lieferbar

Klavierauszug

10.396/03
8 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR6,95 / St.
lieferbar

Chorpartitur

10.396/05
4 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR2,40 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 2,40 EUR
Ab 40 Stück 2,16 EUR
Ab 60 Stück 1,92 EUR

Stimmenset, komplettes Orchestermaterial

10.396/19
DIN A4, ohne Umschlag
EUR10,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Einzelstimme, Violine 1 (10.396/11)
    je: 2,95 €
    1 x Einzelstimme, Violine 2 (10.396/12)
    je: 2,95 €
    1 x Einzelstimme, Viola (10.396/13)
    je: 2,95 €
    1 x Einzelstimme, Violoncello (10.396/14)
    je: 2,95 €

Studienpartitur

10.395/07
136 Seiten, DIN A5, kartoniert
EUR10,95 / St.
lieferbar

Produktinformation

Herausgeber

Uwe Wolf zur Person

Komponist

Ludwig van Beethoven zur Person