Wolfram Buchenberg: Liebes-Lied

Wolfram Buchenberg

Liebes-Lied

Beschreibung

Wolfram Buchenbergs Vertonung von Rilkes Liebes-Lied ist ursprünglich für einen Hochzeitsgottesdienst entstanden. Rilke fragt in seinem Gedicht nach der Grundlage, die eine Liebesbeziehung trägt, und wählt dafür das Bild von zwei Saiten auf einem Streichinstrument, die gleichzeitig in Schwingung versetzt werden. Die Komposition greift dieses Bild in eindrucksvoller Weise mit vokalen Mitteln auf.

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

9.237/00
8 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR3,50 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 3,50 EUR
Ab 40 Stück 3,15 EUR
Ab 60 Stück 2,80 EUR

Produktinformation

Textdichter

Rainer Maria Rilke zur Person

Komponist

Wolfram Buchenberg zur Person