Chorsätze zum Evangelischen Gesangbuch, Heft 2 - Kommt mit Gaben und Lobgesang

Beschreibung

Chorsätze zum Evangelischen Gesangbuch, meist für Chor SSA, z.T. mit Instrumenten. Im Schwierigkeitsgrad sind die meisten Sätze leicht bis mittelschwer. Diese Publikation zeigt sehr deutlich, dass der Verzicht auf Männerstimmen keine Qualitätsminderung bedeutet. Eigenständige Frauenchorsätze, wie sie hier zu finden sind, haben ihren besonderen Reiz und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das Chorbuch enthält 87 (2–4stg) Bearbeitungen, von zum größten Teil lebenden Autoren und Komponisten. Da der Herausgeber sich nicht auf leichte Sätze beschränkt hat, sondern auch größere Werke aufgenommen wurden, ist sicherlich für jeden Chor genügend geeignete Literatur vorhanden. Diese hervorragend gemachte Veröffentlichung sollte jeder Chorleiter besitzen.“ (Musica Sacra)

Kaufen

Chorbuch

2.100/00
112 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR14,00 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 1 Stück
Ab 1 Stück 14,00 EUR
Ab 20 Stück 8,50 EUR
Ab 40 Stück 7,65 EUR
Ab 60 Stück 6,80 EUR

Produktinformation

Inhalt

95 Werke Anzeigen

Herausgeber

Volker Ochs zur Person

Rezensionen

Kommt mit Gaben und Lobgesang

Viele Kirchenmusiker leiden unter dem Mangel an Männerstimmen und müssen darum auf Literatur für gleiche Stimmen zurückgreifen. Hierfür bietet dieses Buch reichlich Auswahl an 2-4stimmigen a-cappella Sätzen und einigen Sätzen mit Orgelbegleitung + Soloinstrument. Alle Sätze sind mit den entsprechenden Nummern des EKG (Evangelisches Kirchengesangbuch) gekennzeichnet, was nicht ausschließt, dass auch katholische Kirchenmusiker Sätze zu Melodien des GOTTESLOB finden. Es ist anzumerken, dass nicht alle Sätze den Tonarten der Gesangbücher entsprechen. Dies ist bei der Alternatim-Praxis (Chor und Gemeinde im Wechsel) zu bedenken. Zur Orientierung ist die Tonart des EKG angegeben. Alles in allem ein für den Gottesdienst brauchbares Buch, das man bedenkenlos anschaffen kann.

Quelle: Kirchenmusik 12/1998, S. 50

Kommt mit Gaben und Lobgesang

Im Vorwort schreibt der Herausgeber: „...Viele Chöre - vor allem in ländlichen Gebieten - leiden unter akutem Männermangel. So gibt es vielerorts Frauenchöre. Ihnen ist dieses Chorbuch mit Sätzen für Frauenchor und Instrumente gewidmet.“ Diese Publikation zeigt jedoch sehr deutlich, dass der Verzicht auf Männerstimmen keine Qualitätsminderung bedeutet. Eigenständige Frauenchorsätze, wie sie hier zu finden sind, haben ihren besonderen Reiz und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.
Das Chorbuch enthält 87 (2-4 stg.) Bearbeitungen, von zum größten Teil lebenden Autoren und Komponisten. Da der Herausgeber sich nicht auf leichte Sätze beschränkt hat, sondern auch größere Werke aufgenommen wurden, ist sicherlich für jeden Chor genügend geeignete Literatur vorhanden. Diese hervorragend gemachte Veröffentlichung sollte jeder Chorleiter besitzen.

Quelle: Musica Sacra 4/1998, S. 406