Claudio Monteverdi: Magnificat a sei voci

Claudio Monteverdi

Magnificat a sei voci

1610

Beschreibung

Das Magnificat zu 6 Stimmen und Basso continuo ist die kleine Schwester des Magnificats aus der "Marienvesper". Monteverdi ließ es 1610 gemeinsam mit dem größeren, mit obligaten Instrumenten besetzten Werk im einem Druck erscheinen - eine echte Alternative für Vespergottesdienste und Aufführungen, bei denen nur die Orgel zur Verfügung steht.

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

27.205/00
40 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR22,00 / St.
lieferbar

Chorpartitur

27.205/05
32 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR7,50 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 7,50 EUR
Ab 40 Stück 6,75 EUR
Ab 60 Stück 6,00 EUR

Produktinformation

Herausgeber

Uwe Wolf zur Person

Generalbassaussetzer

Paul Horn zur Person

Komponist

Claudio Monteverdi zur Person

Rezensionen

Monteverdis Magnificat ... wurde von Uwe Wolf in der bewährten Carus Urtext Edition herausgegeben und folgt soweit dies möglich ist dem Druck von 1610.

Kirchenmusik im Erzbistum Bamberg 12/2015

 

 

Die Ausgabe, zu der auch ein umfassender kritischer Bericht gehört, gibt die unterschiedlich konzipierten Teile des Werks übersichtlich wieder.

Chorzeit 05.2015

 

 

Die Urtext-Edition bei Carus lässt in ihrer Klarheit und Transparenz keine Wünsche offen.

Kirchenmusikalische Mitteilungen der Erzdiözese Freiburg 05.2015

 

Die Ausgabe ist vom Notenlayout her in gewohnter Carus Qualität und lässt keine Wünsche offen.

Kirchenmusik im Bistum Aachen 04.2015