Gabriel Fauré: Tantum ergo in Ges

Gabriel Fauré

Tantum ergo in Ges

1904

Beschreibung

Das Tantum ergo o. op. widmete Fauré seiner Mäzenin Gräfin Greffulhe, einer der herausragenden Persönlichkeiten der Pariser Aristokratie, zur Hochzeit ihrer Tochter Elaine in Sainte-Madeleine im Jahr 1904. Die Originalfassung für eine Solostimme, Chor und Orgel steht im Autograph in F-Dur, im Erstdruck jedoch in Ges-Dur. Die durch ein Streichquintett begleitete Fassung greift wiederum auf das leichter lesbare F-Dur zurück.

Die Partituren sind im beliebten Carus-Sammelband CV 70.301 enthalten.

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

70.301/40
2 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR1,20 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 1,20 EUR
Ab 40 Stück 1,08 EUR
Ab 60 Stück 0,96 EUR

Produktinformation

Komponist

Gabriel Fauré zur Person

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Geistliche Vokalmusik