Georg Friedrich Händel: Utrechter Jubilate

Georg Friedrich Händel

Utrechter Jubilate

Psalm 100

HWV 279, 1713

Beschreibung

Der spanische Erbfolgekrieg wurde 1713 durch den Friedensschluss von Utrecht beendet. In London erhielt der damals als Komponist und Virtuose bereits bekannte Händel von der Königin den Auftrag, für einen Festgottesdienst ein Tedeum zu komponieren. Dieses Werk, das bereits am 14. Januar 1713 vollendet war, war mit seiner knapp halbstündigen Dauer wohl zu kurz für eine große Siegesfeier. Händel vertonte deshalb - wohl als Ergänzung zum "Utrechter" Tedeum - die Worte des 100. Psalms unter dem Titel "Jubilate.La guerre de succession au trône espagnol prit fin grâce à l'armistice de 1713 signé à Utrecht,

Kaufen

Partitur

10.179/00
56 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR16,95 / St.
lieferbar

Chorpartitur, mit Soli

10.179/05
28 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR7,95 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 7,95 EUR
Ab 40 Stück 7,16 EUR
Ab 60 Stück 6,36 EUR

Stimmenset, komplettes Orchestermaterial

10.179/19
23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR113,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Stimmenset, Harmoniestimmen, 1 x Fagott, 1 x Oboe 1, 1 x Oboe 2, 1 x Trompete 1, 1 x Trompete 2 (10.179/09)
    je: 12,00 €
    4 x Einzelstimme, Violine 1 (10.179/11)
    je: 6,30 €
    4 x Einzelstimme, Violine 2 (10.179/12)
    je: 6,30 €
    3 x Einzelstimme, Violine 3 (10.179/13)
    je: 6,30 €
    3 x Einzelstimme, Viola (10.179/14)
    je: 6,30 €
    3 x Einzelstimme, Violoncello/Kontrabass (10.179/15)
    je: 6,30 €
    1 x Einzelstimme, Orgel (10.179/49)
    je: 10,60 €

Einzelstimme, Orgel

10.179/49
28 Seiten, 23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR10,60 / St.
lieferbar

Produktinformation

Klavierauszugbearbeiter

Andreas Gräsle zur Person

Komponist

Georg Friedrich Händel zur Person