Georg Philipp Telemann: Lukas-Passion

Georg Philipp Telemann

Lukas-Passion

TVWV 5:29, 1744

Beschreibung

Von den fünf erhaltenen Passionen Telemanns nach dem Lukasevangelium zeichnet sich der vorliegende Erstdruck der Lukaspassion von 1744, neben ausdrucksstarken Arien, vor allem durch seine dramatischen Turbachöre aus. Im Unterschied zu anderen seiner Passionen verwendet Telemann hier nur drei Choräle: zu Beginn, während der Ölbergszene und als Schluss. Eine abendfüllende Passionsvertonung bei nur mittlerem Schwierigkeitsgrad und mittleren Besetzungsanforderungen.

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

39.495/00
160 Seiten , DIN A4, paperback
EUR45,00 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 1 Stück

Chorpartitur

39.495/05
20 Seiten , DIN A4
EUR6,30 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 6,30 EUR
Ab 40 Stück 5,67 EUR
Ab 60 Stück 5,04 EUR

Text

39.495/08
8 Seiten , DIN A4
EUR1,00 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 1,00 EUR
Ab 40 Stück 0,90 EUR
Ab 60 Stück 0,80 EUR

Komplettes Orchestermaterial (kostengünstiger Setpreis)

Sie sparen ca. 18% gegenüber dem Einzelbezug. 39.495/19
DIN A4
EUR168,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Partitur (39.495/00)
    je: 45,00 €
    1 x Violine Solo (39.495/11)
    je: 7,50 €
    5 x Violine 1 (39.495/12)
    je: 7,50 €
    5 x Violine 2 (39.495/13)
    je: 7,50 €
    4 x Viola (39.495/14)
    je: 7,50 €
    4 x Violoncello/Kontrabass (39.495/15)
    je: 7,50 €
    1 x Flöte (39.495/21)
    je: 5,50 €
    1 x Oboe (39.495/22)
    je: 5,50 €
    1 x Oboe d'amore (39.495/23)
    je: 5,50 €

Produktinformation

Herausgeber

Felix Schroeder zur Person

Generalbassaussetzer

Felix Schroeder zur Person

Übersetzer

Hans-Hubert Schönzeler zur Person

Komponist

Georg Philipp Telemann zur Person