Johann Adolf Hasse: Miserere in c

Johann Adolf Hasse

Miserere in c

Beschreibung

Hasses Miserere in c-Moll gehört in den Rahmen einer venezianischen Kirchenfeier an den Kartagen, wo es in unmittelbarem Anschluss an ein Oratorium folgte. Die Komposition besteht aus acht Teilen kontrastierenden Charakters, die sich aus Arien, solistischen Ensemblesätzen und Chören zusammensetzen und musikalisch nicht Düsterkeit und Entsetzen, sondern Trost, Andacht und Erbarmen ausdrücken. Mit dem vorliegenden Erstdruck von Hasses Miserere c-Moll in der Fassung für gemischten Chor soll das Werk, das bislang in den exklusiven Bereich der Spezialliteratur für Frauenchöre verbannt war, gleichsam der Allgemeinheit übergeben werden.

Kaufen

Partitur

40.961/00
72 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR17,00 / St.
lieferbar

Klavierauszug

40.961/03
36 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR13,50 / St.
lieferbar

Chorpartitur

40.961/05
8 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR3,20 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 3,20 EUR
Ab 40 Stück 2,88 EUR
Ab 60 Stück 2,56 EUR

Stimmenset, komplettes Orchestermaterial

40.961/19
23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR75,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    4 x Einzelstimme, Violine 1 (40.961/11)
    je: 4,00 €
    4 x Einzelstimme, Violine 2 (40.961/12)
    je: 4,00 €
    3 x Einzelstimme, Viola (40.961/13)
    je: 4,00 €
    4 x Einzelstimme, Violoncello/Kontrabass (40.961/14)
    je: 4,00 €
    2 x Einzelstimme, Flöte/Oboe 1 (40.961/21)
    je: 3,50 €
    2 x Einzelstimme, Flöte/Oboe 2 (40.961/22)
    je: 3,50 €
    1 x Einzelstimme, Orgel (40.961/49)
    je: 13,50 €

Einzelstimme, Orgel

40.961/49
24 Seiten, 23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR13,50 / St.
lieferbar

Produktinformation

Klavierauszugbearbeiter

Petra Morath-Pusinelli zur Person

Komponist

Johann Adolf Hasse zur Person