Johann Christian Bach: Magnificat in C

Johann Christian Bach

Magnificat in C

Warb 21 CW E 21, 1758

Beschreibung

Das doppelchörige, mit Streichern und Trompeten besetzte Magnificat, das spätere der beiden vollständig erhaltenen Gattungsbeiträge Johann Christian Bachs, entstand 1758 in Mailand und diente für einen Festgottesdienst zu Ehren des heiligen Nepomuk.

Kaufen

Partitur

38.101/00
40 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR17,50 / St.
lieferbar

Chorpartitur

38.101/05
16 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR5,20 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 5,20 EUR
Ab 40 Stück 4,68 EUR
Ab 60 Stück 4,16 EUR

Stimmenset, komplettes Orchestermaterial

38.101/19
23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR35,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Partitur (38.101/00)
    je: 17,50 €
    3 x Einzelstimme, Violine 1 (38.101/11)
    je: 2,00 €
    3 x Einzelstimme, Violine 2 (38.101/12)
    je: 2,00 €
    2 x Einzelstimme, Viola (38.101/13)
    je: 2,00 €
    3 x Einzelstimme, Violoncello/Kontrabass (38.101/14)
    je: 2,00 €
    1 x Einzelstimme, Trompete 1 + Corno 1 (38.101/31)
    je: 2,00 €
    1 x Einzelstimme, Trompete 2 + Corno 2 (38.101/32)
    je: 2,00 €

Produktinformation

Herausgeber

Klaus Hofmann zur Person

Generalbassaussetzer

Klaus Hofmann zur Person

Komponist

Johann Christian Bach zur Person