Johann Sebastian Bach: Ein Herz, das seinen Jesum lebend weiß

Johann Sebastian Bach

Ein Herz, das seinen Jesum lebend weiß

Kantate zum 3. Osterfesttag

BWV 134, 1731

Beschreibung

Die Kantate "Ein Herz, das seinen Jesum lebend weiß" zum 3. Ostertag 1724 gehört zu jenen älteren Kantaten, die Bach in seinen ersten Leipziger Kantatenjahrgang integrierte; komponiert wurde sie ursprünglich in Köthen als weltliche Kantate zum Neujahrsfest 1719 (BWV 134a). Virtuose, schwungvolle Arien und ein prachtvoller, ausgedehnter Schlusschor mit dialogischen Abschnitten unterstreichen nicht nur den festlichen Charakter der Kantate, sondern verleihen ihr auch einen besonderen Reiz.

Kaufen

Partitur

31.134/00
56 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR22,95 / St.
lieferbar

Klavierauszug

31.134/03
36 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR8,80 / St.
lieferbar

Chorpartitur

31.134/05
8 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR3,60 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 3,60 EUR
Ab 40 Stück 3,24 EUR
Ab 60 Stück 2,88 EUR

Studienpartitur

31.134/07
56 Seiten, DIN A5, kartoniert
EUR8,50 / St.
lieferbar

Stimmenset, komplettes Orchestermaterial

31.134/19
23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR88,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Stimmenset, Harmoniestimmen, 1 x Oboe 1, 1 x Oboe 2 (31.134/09)
    je: 11,50 €
    4 x Einzelstimme, Violine 1 (31.134/11)
    je: 4,80 €
    4 x Einzelstimme, Violine 2 (31.134/12)
    je: 4,80 €
    3 x Einzelstimme, Viola (31.134/13)
    je: 4,80 €
    4 x Einzelstimme, Generalbass (31.134/14)
    je: 4,80 €
    1 x Einzelstimme, Orgel (31.134/49)
    je: 18,50 €

Einzelstimme, Orgel

31.134/49
20 Seiten, 23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR18,50 / St.
lieferbar

Produktinformation

Herausgeber

Tobias Rimek zur Person

Übersetzer

Henry Drinker zur Person

Komponist

Johann Sebastian Bach zur Person