Motetten der Hiller-Sammlung

Beschreibung

Zwischen 1776 und 1791 gab Johann Adam Hiller insgesamt sechs Sammlungen mit vierstimmigen Motetten und Arien heraus. Sie bieten eine reiche Werkauswahl überwiegend aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und vermitteln uns einen interessanten Einblick in eine neue Blüte, welche die Motette zu jener Zeit erleben konnte, nachdem diese Gattung mehr als hundert Jahre eher ein Schattendasein geführt hatte. Das Sächsische Vocalensemble unter Matthias Jung stellt hier eine Auswahl der schönsten Stücke aus diesen Sammlungen vor.

Kaufen

CD

83.269/00
Sonderformat, CD (Jewel Case)
EUR19,90 / St.
lieferbar

Produktinformation

Inhalt

17 Werke Anzeigen

Dirigent

Matthias Jung zur Person

Ensemble

Sächsisches Vocalensemble zur Person

Rezensionen

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Geistliche Vokalmusik

. . . Motetten

. . . Gemischter Chor a cappella