Rainer Bohm: O je, Bethlehem

Rainer Bohm

O je, Bethlehem

Singspiel zu Weihnachten

Beschreibung

Alter: 6–12 Jahre
Dauer: 30 min
Lieder: 14
Besetzung:
- Chor: 1stg
- Soli: 7
- Sprechtextrollen: 24
- Sprecher: –
- Gemeinde/Publikum: ja
- Instrumente: Tasteninstrument (Klavier oder Orgel), Melodieinstrument (Mindestbesetzung). Ad lib. weitere Melodieinstrumente, Gitarre, Bass, Schlagzeug.

Inhalt
Vor dem Stadttor von Bethlehem treffen Maria und Josef einen alten Freund. Da sie vergeblich nach einer Unterkunft suchen, bietet dieser ihnen an, mit ihm zusammen in einem Stall zu übernachten. Dort finden sich in dieser Nacht allerdings nicht nur drei Menschen ein...
In diesem Singspiel übernimmt die Gemeinde/das Publikum die Rolle des Bethlehemer Volkes und greift kommentierend in das Geschehen um die Weihnachtsgeschichte ein. Dadurch wird das Singspiel sehr kurzweilig und unterhaltsam. Es eignet sich für Krippenfeiern und Weihnachtsgottesdienste.

Musik und Text
Die Hirten dürfen gerne im ortsüblichen Dialekt sprechen, das „Volk“ wird auf seine Gesangseinsätze durch die Orgel hingewiesen. Die Melodien bewegen sich in der Mittellage im Umfang g bis f’’. Das Engel-Rezitativ aus dem „Weihnachtsoratorium“ von J.S.Bach ist anspruchsvoll und könnte von einer Gesangsschülerin oder einem Knabensopran übernommen werden.

Botschaft des Musicals
Jede und jeder von uns ist ein Teil der Weihnachtsgeschichte, ob frierender Hirte, ob brummiger Steuerzahler, ob stattlich geprüfte Hebamme oder entnervter Gastwirt. In der Geschichte von der Geburt des Herrn ist für alle Menschen und Engel Platz, selbst im kleinsten Stall.

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

12.571/00
40 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR12,95 / St.
lieferbar

Chorpartitur

12.571/05
16 Seiten, DIN A5, ohne Umschlag
EUR4,95 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 4,95 EUR
Ab 40 Stück 4,46 EUR
Ab 60 Stück 3,96 EUR

Textheft, Kopiervorlage

12.571/08
2 Seiten, DIN A5, ohne Umschlag
EUR12,50 / St.
lieferbar

Einzelstimme, Flöte

12.571/21
8 Seiten, 23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR3,70 / St.
lieferbar

Lizenz, Kategorie B, Großes Recht, szen. Aufführung

12.571/90
DIN A4, ohne Umschlag

Produktinformation

Textdichter

Gabriele Timm-Bohm zur Person

Komponist

Rainer Bohm zur Person

Rezensionen

Rainer Bohm: O je, Bethlehem

Hier herrscht keine trügerische Weihnachtsidylle, sondern viel Spaß. Geschildert wird die Herbergssuche von Maria und Joseph, die an der römischen Bürokratie scheitern und schließlich im Stall landen. Verwendung finden hier zahlreiche bekannte, allerdings umgeschriebene Weihnachtslieder, was eine Beteiligung der Gemeinde ermöglicht. Die Besetzung ist variabel, die Musik unterhaltsam und der Text durchweg mit einem ironischen Unterton versehen. Kurzweilig und originell.

Guido Krawinkel
Quelle: Cantate November-Dezember 2003

Nicht das Richtige?