Schöpfungsmessen von Luigi Gatti und Joseph Haydn

Beschreibung

Original, Zitat und Bearbeitung: Die Schöpfungsmessen von Luigi Gatti und Joseph Haydn nehmen beide Bezug auf Haydns berühmtes Oratorium Die Schöpfung. Luigi Gatti (1740–1817) wählte als Grundlage für seine Messe, die hier als Weltersteinspielung vorgelegt wird, ganze Sätze aus Haydns Schöpfung, die in ihrem Affektcharakter mit den jeweiligen Teilen des Ordinariums übereinstimmen, und passte ihnen den liturgischen Text sensibel an. Joseph Haydn zitierte sich hingegen in seiner Schöpfungsmesse selbst; so ist im Gloria ein Zitat aus dem bekannten Duett „Holde Gattin, dir zur Seite“ zu hören. Die CD entstand als Mitschnitt eines Konzertes mit dem Dresdner Kreuzchor und der Dresdner Philharmonie unter Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile in der Frauenkirche Dresden.

Kaufen

Compact Disc

83.245/00
12,5 x 14 cm, CD, Digipac
EUR19,90 / St.
lieferbar

Produktinformation

Inhalt

2 Werke Anzeigen

Dirigent

Roderich Kreile zur Person

Ensemble

Dresdner Philharmonie zur Person
Dresdner Kreuzchor zur Person

Sopran-Solo

Anna Korondi zur Person

Alt-Solo

Annette Markert zur Person

Tenor-Solo

Yves Saelens zur Person

Bass-Solo

Klaus Mertens zur Person

Rezensionen

[...] Interpretatorisch handelt es sich zweifelsohne um eine gelungene Produktion, bei der das Solistenquartett mit einer geschlossenen Leistung überzeugt, [...] und die Dresdner Philharmoniker eine rundum solide Leistung abliefern. Doch nicht nur musikalisch ist diese CD zu empfehlen, auch das Konzept ist bemerkenswert.

Michael Kube
FonoForum, 09/09