Wolfgang Amadeus Mozart: Missa brevis in D

Wolfgang Amadeus Mozart

Missa brevis in D

KV 194, 1774

Beschreibung

Im Sommer 1774 schrieb Mozart in unmittelbarer zeitlicher Nachbarschaft zwei Messen, die Missa brevis in F KV 192 und die Missa brevis in D KV 194. Beiden Kompositionen eigen ist eine jeweils mehr oder weniger stark ausgeprägte Neigung zur kontrapunktischen Schreibweise. Dabei versucht Mozart die althergebrachten polyphonen Techniken mit einer modernen Tonsprache zu verbinden.


Dieses Werk ist jetzt auch in carus music, der Chor-App, erhältlich!

Kaufen

Partitur

40.625/00
48 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR17,95 / St.
lieferbar

Klavierauszug

40.625/03
40 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR8,95 / St.
lieferbar

Chorpartitur, mit Soli

40.625/05
16 Seiten, DIN A4, ohne Umschlag
EUR4,20 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 4,20 EUR
Ab 40 Stück 3,78 EUR
Ab 60 Stück 3,36 EUR

Studienpartitur

40.625/07
48 Seiten, DIN A5, kartoniert
EUR9,90 / St.
lieferbar

Stimmenset, komplettes Orchestermaterial

40.625/19
23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR65,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Stimmenset, Harmoniestimmen, 1 x Posaune 1, 1 x Posaune 2, 1 x Posaune 3 (40.625/09)
    je: 5,80 €
    5 x Einzelstimme, Violine 1 (40.625/11)
    je: 4,00 €
    5 x Einzelstimme, Violine 2 (40.625/12)
    je: 4,00 €
    5 x Einzelstimme, Violoncello/Kontrabass (40.625/13)
    je: 4,00 €
    1 x Einzelstimme, Orgel (40.625/49)
    je: 10,50 €

Einzelstimme, Orgel

40.625/49
16 Seiten, 23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR10,50 / St.
lieferbar

Produktinformation

Vorwortverfasser

Jochen Reutter zur Person

Klavierauszugbearbeiter

Paul Horn zur Person

Komponist

Wolfgang Amadeus Mozart zur Person