Ludwig van Beethoven: Fünf Stücke für Flötenuhr, Grenadiermarsch für Flötenuhr

Beschreibung

Mit der seltenen Kombination "Beethoven und Orgelmusik" bringt die vorliegende Ausgabe frische Farbe ins Repertoire. Wie fast alle großen Komponisten der Wiener Klassik, so schrieb auch Beethoven für die Flötenuhr, für die beim damaligen Publikum so beliebten mechanischen, von einer Stiftwalze gesteuerten und mit Orgelpfeifen versehenen Spielautomaten. Die betreffenden Kompositionen liegen in der Ausgabe komplett vor, sorgfältig eingerichtet für den Vortrag auf einer herkömmlichen Orgel. Damit stehen ausgesprochen charmante Werke bereit, geeignet nicht nur für den Konzertgebrauch, sondern mit ihrer Länge von etwa zwei bis sechs Minuten auch hervorragend im gottesdienstlichen Spiel einsetzbar.

Der Grenadiermarsch steht hier zum ersten Mal überhaupt in einer Bearbeitung für Orgel zur Verfügung.

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

18.013/00
28 Seiten, 23 x 32 cm, kartoniert
EUR18,50 / St.
lieferbar

Produktinformation

Inhalt

6 Werke Anzeigen

Herausgeber

Severin Zöhrer zur Person

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . freie Orgelmusik

. . . Orgelmusik