Verdi: Requiem. Carus Choir Coach

Giuseppe Verdi

Messa da Requiem

Beschreibung

Verdis Requiem ist eines der Hauptwerke dieser Gattung im 19. Jahrhundert. Es verlangt dem Chorsänger wirklich alles ab: Rasch – auch in entlegene Tonarten – wechselnde Harmonien sowie teilweise rasante Tempi stehen im Dienste der mit musikalischen Mitteln dramatisierten Liturgie. Die Apokalypse hat nie schöner geklungen als im berühmten "Dies Irae"! Doch jeder Chorsänger muss seine Stimme gut im Griff haben, damit Angst vor der Verdammnis und Hoffnung auf Erlösung gleichermaßen zum Ausdruck kommen.


Carus Choir Coach bietet Chorsänger/innen die einzigartige Möglichkeit ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten mittels CD individuell einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD mit allen Chorteilen erhältlich. Der CD liegen Einspielungen renommierter Interpreten zugrunde, die aus der sorgfältig aufbereiteten Carus Urtext-Ausgabe musiziert haben. Die Chorsätze liegen in drei Varianten vor:

  • Originaleinspielung
  • Coach: jeweilige Stimme wird auf dem Klavier mitgespielt, Originaleinspielung im Hintergrund
  • Coach in Slow Mode: durch Temporeduzierung des Coach auf 70% des Originals können komplizierte Partien effektiv geübt werden.


Kaufen

Compact Disc, Übetracks, 4 Ex., Sopran

27.303/91
12,5 x 14 cm, CD, Jewel Case
EUR20,00 / St.
lieferbar

Compact Disc, 4 Ex., Übetracks, Alt

27.303/92
12,5 x 14 cm, CD, Jewel Case
EUR20,00 / St.
lieferbar

Compact Disc, Übetracks, 4 Ex., Tenor

27.303/93
12,5 x 14 cm, CD, Jewel Case
EUR20,00 / St.
lieferbar

Compact Disc, Übetracks, 4 Ex., Bass

27.303/94
12,5 x 14 cm, CD, Jewel Case
EUR20,00 / St.
lieferbar

Produktinformation

Dirigent

Pier Giorgio Morandi zur Person

Ensemble

Hungarian State Opera Orchestra zur Person
Hungarian State Opera Choir zur Person

Sopran-Solo

Elena Filipova zur Person

Mezzosopran-Solo

Gloria Scalchi zur Person

Tenor-Solo

César Hernández zur Person

Bass-Solo

Carlo Colombara zur Person

Komponist

Giuseppe Verdi zur Person

Nicht das Richtige?