Franz Schubert: Sakontala

Franz Schubert

Sakontala

Oper in zwei Akten

D 701

Beschreibung

Ein Muss für Schubert-Freunde und Liebhaber der Oper des 19. Jahrhunderts – Sakontala – ein Opernfragment aus der Feder von Franz Schubert. Er beschäftigte sich 1821/ 1822 eingehend mit dem indischen Sujet um die Eremitentochter Sakontala. Zu zwei Akten der Oper sind Schuberts Entwürfe und Skizzen im Autograph erhalten. Nach der Wiederentdeckung des gesamten Librettos im Jahr 2001 und der stilistisch einfühlsamen wie gekonnten Vervollständigung der Musik durch den dänischen Komponisten Karl Aage Rasmussen legte Frieder Bernius mit namhaften Solist*innen, dem Kammerchor Stuttgart und dem Ensemble Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen erstmals eine Einspielung dieser zuvor unbekannten Schubert-Oper vor – eine Aufnahme, die nachdem sie lange vergriffen war, nun von Carus neu aufgelegt wird.

Kaufen

Compact Disc, 2 Ex.

83.509/00
EUR29,90 / St.
lieferbar

Produktinformation

Dirigent

Frieder Bernius zur Person

Sopran-Solo

Simone Nold zur Person

Tenor-Solo

Dónat Havár zur Person

Bass-Solo

Martin Snell zur Person
Stephan Loges zur Person
Konrad Jarnot zur Person

Chor

Kammerchor Stuttgart zur Person

Orchester

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen zur Person

Bearbeiter

Karl Aage Rasmussen zur Person

Komponist

Franz Schubert zur Person

Nicht das Richtige?