Rheinberger: Ave Maria (Musica Sacra X)

Beschreibung

Rheinberger ist heute vor allen Dingen als Komponist mehrstimmiger Motetten und Messen für gemischten Chor bekannt. Dass er aber auch eine ganze Reihe von solistischen, klein besetzten bzw. chorischen Werken für Frauenstimmen schrieb, ist dagegen heute weit weniger im Bewusstsein. Dabei erstreckt sich die Komposition derartiger Werke über die ganze Schaffensperiode Rheinberger und nicht wenige gehörten zu seinen populärsten und auch kommerziell erfolgreichsten Kompositionen. Folge 10 der Rheinberger-Serie bei Carus widmet sich diesem interessanten, bislang wenig beachteten Genre in Rheinbergers geistlichen Œuvre.

Kaufen

CD

83.431/00
Sonderformat, CD (Jewel Case)
EUR19,90 / St.
lieferbar

Produktinformation

Inhalt

22 Werke Anzeigen

Sopran-Solo

Lydia Teuscher zur Person

Mezzosopran-Solo

Christine Müller zur Person

Alt-Solo

Annette Markert zur Person

Solist - Klavier

Götz Payer zur Person

Solist - Orgel

Kay Johannsen zur Person

Rezensionen

[...] Die Interpretation der Werke auf der Aufnahme von 2009 kann der weiteren Verbreitung des Schaffens von Rheinberger nur entgegenkommen - nicht zuletzt durch die herausragenden Qualitäten der Begleiter Götz Payer (Klavier) und Kay Johannsen (Orgel).
(Birger Petersen, Forum Kirchenmusik, November/Dezember 2011)

[...] this CD will come as a breath of fresh air. [...It] takes you on a journey through Rheinberger’s sacred vocal music career. One comes out of the experience enriched and moved. This is also due to the gracious and ideal performances of the three vocalists whose tone quality, although mature and full, is always literally perfectly in tune but also in accord with the style of the music. In addition the use of piano and/or organ is apt and the accompaniments are sensitive and beautifully balanced. [...]
(Gary Higginson, MusicWeb International, January 2011)

 

[...] Lydia Teuscher, Christine Müller und Annette Markert kommen dankenswerter Weise ganz ohne Vibrato und romantisches Pathos aus. Ihr Gesang ist schlicht, anmutig, geprägt durch klare Linien. Er schöpft aus einer inneren Kraft, die das Gesungene sehr glaubwürdig vermittelt.
Man darf sich mit Fug und Recht schon auf die nächste Rheinberger-CD aus dem Hause Carus freuen.
(pizzicato, 09/2010)

 

[...] Die Solistinnen Lydia Teuscher (Sopran), Christine Müller (Mezzosopran) und Annette Marken (Alt) interpretieren hier die Stücke mit religiöser Inbrunst und romantischer Empfindung. Josef Gabriel Rheinbergers Vokalwerke sind eine echte Entdeckung!
(Mannheimer Morgen, 14.10.2010)

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Geistliche Vokalmusik

. . . Rheinberger Musica Sacra

. . . Hymnen