Cantatas from the 1st Sunday of Advent to New Year

Description

Protestant music in the period after 1750 is unimaginable without the cantatas of Gottfried August Homilius. They were extremely popular in many parts of German-speaking Europe and Homilius enjoyed a reputation as the "best church music com-poser". To this day, many manuscripts reflect the previous popularity and wide circulation of this music, whose rediscovery has now begun.

A look inside

Buy

full score (complete edition / selected edition)

37.114/00
280 pages, DIN A4, paperback
EUR105,00 / copies
available

Christmas at the Dresden Frauenkirche. Homilius: Cantatas II, Compact Disc

83.170/00
12,5 x 14 cm, CD in jewel case
EUR19,90 / copies
available

Product information

Content

6 Works Show

Editor

Uwe Wolf Personal details

Reviews

Glücksfälle fürs Kantatenrepertoire: scheinbar unerschöpflich der musikalische Einfallsreichtum, dazu kommt die souveräne Formhandhabung, beides sind Marken- und Erkennungszeichen des Komponisten.
Musica Sacra, 2/2011

In den Kantaten von Homilius begegnet uns ausgesprochen hochwertige Musik des späten Barock. [...] Diesen Werken wäre eine weite Verbreitung zu wünschen.
Musik und Kirche, November/Dezember 2011

Seine [Homilius'] Kantaten sind sowohl für Chorsänger als auch für Solisten äußerst dankbare Werke, deren Wiederentdeckung sich der Carus-Verlag und Herausgeber Uwe Wolf angenommen haben und in vorbildlicher Weise, was Vorwort, Notendruck und Kritischer Bericht betreffen, in diesem Kantatenband vorgelegt haben.
Kirchenmusikalische Mitteilungen Diözese Rottenburg-Stuttgart, Mai 2012

Der vorliegende Band könnte eine Lücke in unserem Musikleben schließen, bietet er doch gleich drei groß besetzte Adventskantaten, die in der Adventszeit eine Alternative zum Weihnachtsoratorium von Bach darstellen.
Kirchenmusikalische Mitteilungen Freiburg, Mai 2012

Es handelt sich um gut aufzuführende, qualitativ hoch stehende Musik. Die drei vorliegenden Kantaten ließen sich gut zu einer Art Alternativ-Weihnachtsoratorium bündeln, das bei Zuhörern und Ausführenden große Freude hinterlassen würde.
Kirchenmusik im Bistum Limburg, 1/2012

Die vorliegenden Bände der Werkausgabe im Carus-Verlag, die in hervorragender Aufmachung erscheinen, geben einen Eindruck von der Bedeutung des Komponisten.[...] Es gilt diese Stücke zu entdecken.
Michael Hoppe, Musik im Bistum Aachen, April 2012

Erfreulicherweise hat sich der Carus-Verlag unter der musikwissenschaftlich fundierten Herausgeberschaft von Uwe Wolf die komplette Neuedition seines [Homilius'] bedeutsamen kirchenmusikalischen Oeuvres zum Ziel gesetzt.
Armin Lamar, Kirchenmusik im Bistum Trier, 2/2012

Die Notenausgabe zeichnet sich [...] durch ein ausführliches Vorwort und einen kritischen Bericht aus.
Württembergische Blätter für Kirchenmusik, Nr. 5 /2012

Alle Kantaten von Homilius überzeugen durch hohen Einfallsreichtum und große kompositorische Könnerschaft. Wenn sie auch für die katholische Liturgie eher von untergeordneter Bedeutung sind, können sie doch als hervorragende Ergänzung für Konzertprogramme in diesen Kirchenjahreszeiten empüfohlen werden.
Andreas Boltz , Musik im Bistum Limburg, 2/2012