Ludvig Norman: Jordens oro viker

Ludvig Norman

Jordens oro viker

op. 50

Buy

full score

23.403/00
20 pages, DIN A4, paperback
EUR6,95 / copies
available

choral score

23.403/05
8 pages, DIN A4, without cover
EUR3,60 / copies
available
Available from 20 copies
from 20 copies 3,60 EUR
from 40 copies 3,24 EUR
from 60 copies 2,88 EUR

Product information

Editor

Eskil Hemberg Personal details

Composer

Ludvig Norman Personal details

Reviews

Ludvig Norman: Erdenhast muss weichen, Motette op. 50

Ludvig Norman (1831–1885) gehört zu den wesentlichen musikalischen Exponenten der romantischen Epoche in Schweden. Seine doppelchörige Motette „Erdenhast muss weichen“ ist ein typisches Beispiel für den Einfluss, den vor allen Dingen die deutsche Musik – und hier insbesondere die Mendelssohns, Wagners und Schumanns – damals gehabt hat. Das Stück schwelgt in fulminanten Klängen und nutzt die klanglichen Möglichkeiten eines Doppelchors souverän aus. Das dynamische Spektrum bewegt sich vorwiegend im piano-Bereich und verlangt nach einer besonders starken Differenzierung. Ein dankbares Stück, das - ohne einen schwülstigen Einruck zu hinterlassen – von überwältigender Wirkung sein dürfte.

Quelle: Musica Sacra Mai/Juni 2000, S. 31