Tagzeitenliturgie mit dem Gotteslob. Chorheft Advent / Weihnachten

Description

Herausgegeben vom Bischöflichen Ordinariat Mainz im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft der Ämter/Referate für
Kirchenmusik der Diözesen Deutschlands (AGÄR) und des Allgemeinen CäcilienVerbands für Deutschland (ACV).

Redaktion: Mechthild Bitsch-Molitor (Leitung), Thomas Drescher und Thomas Dulisch

Das neue Chorheft erschließt den reichen Schatz des Kapitels "Tagzeitenliturgie" im neuen Gotteslob. Es wurde von erfahrenen Kirchenmusikern erstellt und ermöglicht Gemeindechören, die Feier des Abendlobs bzw. der Vesper in Sätzen mit gemischtem Chor zu drei oder vier Stimmen lebendig und festlich zu gestalten.

In Übersichtsseiten werden die Feier­modelle des Gotteslob dargestellt und entsprechend zur Auswahl stehende ­Sätze vorgeschlagen. Das Chorheft ­berücksichtigt dabei die liturgischen Erfordernisse des Singens mit der ­Gemeinde und ist für die Praxis ein­gerichtet.

- Für Chöre und Scholen, Gottesdienstbeauftragte und pastorale Mitarbeiter/innen
- Mehrstimmiges, festliches Singen mit der ­Gemeinde in Vesper und Abendlob
- Für vier oder drei gemischte Stimmen (SATB, SAM)
- Leichtes bis mittelschweres Niveau
- Stilistische Vielfalt
- Feiermodelle entsprechend dem Aufbau im Gotteslob
- Übersichtsseiten erschließen die Auswahl­möglichkeiten und Alternativsätze zu einzelnen Elementen
- Gottesdienst feiern mit nur einem Heft
- Chorleiterband mit Begleit-CD zum Kennenlernen ­der Feiermodelle und ausgewählter Sätze
- Weitere Alternativen zu einzelnen Gottesdienstelementen zum kostenlosen Download: Carus 19.021/10, Carus 19.021/20, Carus 19.021/30, Carus 19.021/40

 

Chorheft:
Für Bestellmengen ab 250 Stück gelten Sonderkonditionen. Bitte kontaktieren Sie dafür direkt unseren Vertrieb. 

 

Buy

Package

19.021/00
ca. 32x23 cm, paperback
EUR29,00 / copies
available
  • consisting of
    1 x full score (19.021/01)
    each: 0,00 €
    1 x CD (19.021/97)
    each: 0,00 €

choral score

19.021/05
ca. 32x23 cm, paperback
EUR12,50 / copies
available
Available from 10 copies

Product information

Content

37 Works Show

Editor

Thomas Drescher Personal details
Tobias Dulisch Personal details
Mechthild Bitsch-Molitor Personal details