Die drei ??? Kids: Musikdiebe

Die drei ??? Kids: Musikdiebe

Ein Musical von Boris Pfeiffer (Text) und Peter Schindler (Musik)

Description

Alter: 9–14 Jahre
Dauer: 90 min
Lieder: 15, 7 Instrumentalstücke
Besetzung:
  • Chor: 1–3-stg
  • Soli: 9
  • Sprechrollen: 3
  • Instrumente:
  • Fassung 1: Tenorsaxophon, Streichensemble (2 Violinen, Viola, Violoncello), Klavier, Schlagzeug, Gitarre, Bass
  • Fassung 2: Tenorsaxophon ad lib., Klavier, Schlagzeug, Bass, Gitarre ad lib.
  • Fassung 3: Klavier


Inhalt

Die drei ???® Kids aus Rocky Beach übernehmen jeden Fall. Dieses Mal führt es Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews in die Welt der Musik: Aus dem Tonstudio der berühmten Popsängerin Modena wurde ein Song gestohlen und im Internet verbreitet. Wer ist so dreist und klaut geistiges Eigentum? Kann Modena ihren engsten Mitarbeitern nicht mehr vertrauen? Modena schleust die drei Freunde als Chorsänger ins Aufnahmestudio. Und nach einigem Beobachten und cleverem Kombinieren gelingt es ihnen tatsächlich, der Spur des Diebes zu folgen und ihn dingfest zu machen. Ein äußerst spannendes Musical mit einer ungeahnten Wendung und überraschendem Happy End.   


Musik und Text
Die Lieder spannen einen weiten musikalischen Bogen von Popballaden über Swing und Tango bis Punk und Rap und liegen im zielgruppen­gerechten Umfang von h (an wenigen Stellen von as) bis es‘‘. Sie sollten von Sänger*innen und Musiker*innen interpretiert werden, die die verschiedenen Stile sicher beherrschen. Außer­dem sollten die Darsteller der drei ??? über ein wenig Bühnen­erfahrung verfügen, da sie in vielen gesprochenen Szenen durch das Stück führen.


Aufführung

Für dieses spannende und lebendige Musical sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, um die zahlreichen Kostüme und Szenenwechsel umzusetzen und die Requisiten herzustellen. Aufgrund der vielen Mitwirkenden und den teilweise sehr dynamischen Bühnenaktionen sollte dieses ­Musical auf einer größeren Bühne aufgeführt werden, wie beispielsweise in einer Schulaula.


Buy

full score

12.846/00
124 pages, 25 x 32 cm, paperback
EUR47,00 / copies
available

vocal score

12.846/03
76 pages, DIN A4, paperback
EUR32,00 / copies
available

choral score

12.846/05
32 pages, DIN A4, without cover
EUR12,50 / copies
available
Available from 20 copies
from 20 copies 12,50 EUR
from 40 copies 11,25 EUR
from 60 copies 10,00 EUR

set of parts, complete orchestral parts, on loan

12.846/19
23 x 32 cm
  • consisting of
    1 x set of parts, harmony parts, on loan, 1 x drumset, 1 x guitar, 1 x saxophone (12.846/09)
     

performing license, orchestral version, category G, performing license

12.846/90
25 x 32 cm

Compact Disc, mp3, Playbacks

12.846/96
25 x 32 cm
 
Only in combination with a performance contract
 

Product information

Composer

Peter Schindler Personal details

Illustrator

Jan Saße Personal details

Songwriter / Librettist

Boris Pfeiffer Personal details

Composer

Peter Schindler Personal details

Reviews

... Die Ouvertüre des Musicals, die wie eine Art Krimi-Swing komponiert ist, gefällt und geht ins Ohr, so erinnert sie ein bisschen an die Musik eines James-Bond-Filmes, wofür auch die eingängige Bass- Chromatik sorgt. Die Lieder sind allgemein stilistisch sehr weit gefasst und bieten Publikum wie Ausführenden Elemente des Pop, Jazz, aber auch Punk und Foxtrott an. ... Eingängig und leicht sangbar, besitzt das Kindermusical eine effektvolle Umsetzbarkeit. Variable Aufführungspraxis sowie Spielanweisungen erlauben den Einsatz des Musicals ... in unterschiedlichen Zusammenhängen und Niveaustufen.
Stella Antwerpen, Chorzeit, Mai 2018

 

Das „Die drei ???© Kids“ Musical „Musikdiebe“ von Peter Schindler und Boris Pfeiffer ist eine tolle Idee für die Aufführung an Schulen bzw. Musikschulen. Die drei ??? gehören schon lange zu einer Institution in den Kinderzimmern – und nicht nur dort. Das Musical „Musikdiebe“ vom Carus Verlag ist eine gelungene Kombination aus den bekannten drei ??? , einem aktuellen Thema Umgang mit Urhebern von Musik, sowie der Möglichkeit, das Ganze in einer schönen Inszenierung in einer Musikschule oder Schule auf die Bühne zu stellen.
Die in gewohntem drei ???-Stil gestalteten Umschläge der Hefte und der CD mit Illustration auf schwarzem Hintergrund machen Lust auf das Musical. Die Story, dass einer Musikerin die Noten gestohlen werden und die drei ??? den Fall lösen, ist in Zeiten aktiver Urheberrechtsdiskussion zeitgemäß und erhält durch den Bezug auf Mozart im Editorial eine besondere Note. Das umfangreiche Set ist durchgängig im Innenteil sauber gestaltet. Die CD sowie ein YouTube-Film der Uraufführung erleichtern einen guten Einstieg.
Best Edition 2019, Jurybegründung, April 2019