Mozart: Petites oeuvres sacrées

Description

Cette édition, la plus actuelle en ce qui concerne le texte musical, des oeuvres sacrées de Wolfgang Amadeus Mozart offre maintenant aux musiciens et mélomanes, après le coffret contenant les messes et Vêpres complètes (CV 51.000), toutes les autres oeuvres sacrées vocales de Mozart en partition d’étude et rassemblées en coffret.

Acheter

set, set de partitions d'études

51.001/00
DIN A4, sans couverture
EUR139,00 / Ex.
disponible
  • Contient
    1 x partition d'étude (40.037/07)
    par: 9,60 €
    1 x partition d'étude (40.048/07)
    par: 31,00 €
    1 x partition d'étude (40.052/07)
    par: 16,30 €
    1 x partition d'étude (40.055/07)
    par: 16,30 €
    1 x partition d'étude (40.056/07)
    par: 19,80 €
    1 x partition d'étude (40.057/07)
    par: 18,00 €
    1 x partition d'étude (40.767/07)
    par: 42,00 €
    1 x emballage (51.001/80)
    par: 139,00 €
    1 x partition d'étude (51.042/07)
    par: 12,60 €
    1 x partition d'étude (51.469/07)
    par: 25,00 €

Informations produit

Contenu

31 Œuvre Afficher

Critiques

This [set] complements the Mass set and brings together a lot of interesting, less-performed music, often ignored [...]. This is a good advert for Carus's exhaustive cover of Mozart's religiozs music [...]. The short pieces are grouped in volumes and each work has introduction and commentary – usually with English and French translation.

Early Music Review, 113, June 2006

 

(cp) [...] Das große Verdienst dieser Sammlung besteht wohl in der bequemen, übersichtlich gehaltenen Aufmachung und der wirklich praktischen Gestaltung der Bände. Für ausübende Musiker wie für wissenschaftlich Interessierte stellt dieser Schuber eine Bereicherung im Bücherregal dar - ist man nun doch nicht mehr gezwungen, mühsam nach Mozarts kirchenmusikalischen Kleinodien zu suchen.
Den Musikern, die allzu oft die bekannten Messen aufführen, sei nahe gelegt, sich mit Hilfe der Sammlung die ganze Bandbreite von Mozarts Kirchenmusik kennen zu lernen. [...]

Quelle: Musica sacra 6/2006, S. 407

 

(GEA) [...] Da die Partituren der "Stuttgarter Mozart-Ausgabe" erst in den letzten Jahren kritisch ediert wurden, haben diese von dem neuesten Forschungstand seit dem Erscheinen der Bände der "Neuen Mozart-Ausgabe" profitiert. Die Bände enthalten ein ausführliches Vorwort in deutscher, englischer und französischer Sprache, sowie manche auch einen kritischen Bericht. Das Layout ist hervorragend, sehr klar und absolut praktisch, so dass man diese Studienpartituren sogar im Konzert oder Gottesdienst gut benutzen könnte. Die einzelnen Partituren, vollständigen Aufführungsmaterialien und Klavierauszüge zu all diesen Werken stehen im Katalog des Carus-Verlags und sind dort käuflich erhältlich. Ein Lob an das Herausgeber-Team für die besondere Qualität und die sorgfältige editorische Leistung dieser Studienpartituren, welche die hohen Maßstäbe des Carus-Verlags hiermit fortsetzen. Sehr zu empfehlen!

Quelle: Toccata - 30/2007

 

[...] Wherever possible Mozart's autographs have been consulted and the scores prepared by established scholars using modern editorial conventions which are clearly identified. Also helpful is the policy of including commentary in three languages - German, English and French - as well as critical notes on sources and alternative readings. Not only are questions of historic practice and performance discussed, but attention is also given to such matters as providing playable piano reductions in the vocal scores. Even more attractive is the publisher's policy in respect of the performance material. [...]

Denis McCaldin