Carl Philipp Emanuel Bach: Thematic-systematic Catalog of the Musical Works, part 2: vocal music

Carl Philipp Emanuel Bach

Thematic-systematic Catalog of the Musical Works, part 2: vocal music

Bach-Repertorium, catalog of the works of the Bach family, vol. 3.2

Description

For the first time all the known vocal works of Carl Philipp Emanuel Bach have been assembled in a list of compositions. In view of his method of working, arranging compositions by himself and others to create new works, the compilation of this list has necessitated a new definition of the concept of a work. Through detailed descriptions of sources, information concerning the published material, and musical examples, combined with the most important information concerning each work's history and that of its text, we have revealed for the musicologist, musician, or simply person interested in music the vocal works of the "Hamburg" Bach in an entirely new way.

Acheter

livres

24.203/20
999 Pages, 19 x 27 cm, Relié
EUR199,00 / Ex.
disponible

Informations produit

editeur

Uwe Wolf Plus d'information sur la personne
Wolfram Enßlin Plus d'information sur la personne

Coopérateur

Christine Blanken Plus d'information sur la personne

sujet (livre)

Carl Philipp Emanuel Bach Plus d'information sur la personne

Critiques

Erstmals werden nun dessen [Carl Philipp Emanuel Bachs] sämtliche nachweisbaren Vokalwerke in einem Werkverzeichnis beschrieben.
Toccata 11/12.2015

 

Insgesamt ist das neue Verzeichnis der Werke des „Hamburger" Bach sowohl wissenschaftlich wie verlegerisch eine Glanzleistung, die ihresgleichen sucht. Mögen die über 1100 Seiten des Bandes die Praktiker nicht davon abschrecken, sich intensiv mit den originären Werken Bachs und mit den von ihm aufgeführten zu beschäftigen.
Hans Joachim Marx, Die Musikforschung, Gfm - Gesellschaft für Musikforschung, Heft 2, 06.2015

 

Insgesamt bietet das neue Vokalwerkeverzeichnis...den...ersten zuverlässigen und kritischen Katalog der Vokalmusik von C. P. E. Bach.
Tonkunst 04.2015

 

Natürlich verdient die Arbeit von Wolfram Enßlin und Uwe Wolf höchste Anerkennung.
Forum Musikbibliothek 03.2015

 

Ein solches Verzeichnis ist eine gewaltige Arbeitsleistung... Für die Musikwissenschaft wie für die musikalische Praxis ist dies ein erstrangiges Referenzwerk...
IFB 03/2015

 

… Wie immer es mit der Pflege der Musik, die von der Bach-Familie auf uns gekommen ist, weitergeht, sie besitzt in den bislang greifbaren Bach-Repertorien eine hoch-verlässliche Grundlage.
Ulrich Konrad, Musica Sacra, 5/2014

 

Eindrucksvoller hätte der 300. Geburtstag von Johann Sebastian Bachs zweitgeborenem Sohn Carl Philipp Emanuel am 8. März dieses Jahres nicht begangen werden können als mit dem genau zu diesem Zeitpunkt erschienenem Verzeichnis seiner Vokalwerke. Eine grandiose Leistung der beiden Bearbeiter und ihrer Mitstreiterin! Wer fortan Informationen zu Bachs Vokalwerken sucht, hier findet er sie in einem so bisher nicht gekanntem Umfang. ... Gründlicher kann ein Werkverzeichnis nicht sein!
Ingeborg Allihn, www.info-netz-musik.de, 26.06.2014

 

Die Herausgeber Wolfram Enßlin und Uwe Wolf haben dabei weit mehr als ein wissenschaftliches Nachschlagewerk vorgelegt: Auf 1150 Seiten laden sie dazu ein, den Reichtum der Musik Bachs zu entdecken.
Mitteilungsblatt der Neuen Bachgesellschaft e.V., Sommer 2014

 

Ce n'est pas ce que vous cherchiez?