Mendelssohn: Paulus. carus music

Felix Mendelssohn Bartholdy

Paulus

Oratorium

MWV A 14, 1834-1836

Beschreibung

Sein erstes Oratorium Paulus komponierte Mendelssohn unter dem Eindruck der von ihm geleiteten Wiederaufführung der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach (1829). Es wurde sein zu Lebzeiten wohl beliebtestes Werk. Die Chorsätze, mal gewaltig, mal romantisch, erfordern technisches Können, rhythmische Genauigkeit und Feingefühl gleichermaßen.


Chormusik erleben. Jederzeit. Überall.

Zu Hause und unterwegs: Ab sofort haben Sie Ihre Chorwerke immer zum Üben dabei! Auf dem Smartphone oder Tablet können Sie mit carus music, der Chor-App, Ihre Notenausgabe zusammen mit einer erstklassigen Einspielung hören und mit einem Coach dabei leicht Ihre eigene Chorstimme üben. Mit carus music ist Ihre Konzert-Vorbereitung einfach, effizient und mit Spaß zu meistern!

 

Es musizieren: Maria Christina Kiehr (Sopran), Werner Güra (Tenor), Michael Volle (Bass) – Kammerchor Stuttgart, Deutsche Kammerphilharmonie Bremen – Frieder Bernius

Kaufen

App, iTunes, Preis kann variieren.

73.305/00
12,5 x 14 cm, ohne Umschlag

App, Google Play, Preis kann variieren.

73.305/01
12,5 x 14 cm, ohne Umschlag

Produktinformation

Komponist

Felix Mendelssohn Bartholdy zur Person

Dirigent

Frieder Bernius zur Person

Sopran-Solo

Maria Cristina Kiehr zur Person

Tenor-Solo

Werner Güra zur Person

Bass-Solo

Michael Volle zur Person

Chor

Kammerchor Stuttgart zur Person

Komponist

Felix Mendelssohn Bartholdy zur Person

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Geistliche Vokalmusik

. . . Oratorien

. . . carus music, die Chor-App