Monteverdi: Vespro della Beata Vergine. carus music

Claudio Monteverdi

Vespro della Beata Vergine

Marienvesper

SV 206

Beschreibung

Monteverdis Marienvesper gehört heute – wie Händels Messiah oder Bachs Passionen – zu den Stücken, die ein Chorsänger unbedingt einmal gesungen haben will. Aber alleine das Notenlesen ist für einen eher am 18. und 19. Jahrhundert geschulten Chorsänger eine Herausforderung! Und auch in die Kirchentonarten, die Selbstständigkeit der einzelnen Stimmen, die stark kontrastierenden Abschnitte u.v.a.m. muss man sich erst hineinfinden. Dann aber wird die Aufführung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Garantiert!

Chormusik erleben. Jederzeit. Überall.

Zu Hause und unterwegs: Ab sofort haben Sie Ihre Chorwerke immer zum Üben dabei! Auf dem Smartphone oder Tablet können Sie mit carus music, der Chor-App, Ihre Notenausgabe zusammen mit einer erstklassigen Einspielung hören und mit einem Coach dabei leicht Ihre eigene Chorstimme üben. Mit carus music ist Ihre Konzert-Vorbereitung einfach, effizient und mit Spaß zu meistern!

Es singen: amarcord – Lautten Compagney Berlin – Wolfgang Katschner

Kaufen

App, iTunes, Preis kann variieren.

73.303/00
12,5 x 14 cm, ohne Umschlag

App, Google Play, Preis kann variieren.

73.303/01
12,5 x 14 cm, ohne Umschlag

Produktinformation

Komponist

Claudio Monteverdi zur Person

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Geistliche Vokalmusik

. . . Maria

. . . carus music, die Chor-App