W. A. Mozart: Drei Werke für Orgel. Original für Flötenuhr, eingerichtet für Orgel von Thierry Hirsch

Beschreibung

Mozart hinterließ zwar keine größeren Originalwerke für Orgel, jedoch drei bemerkenswerte Stücke für Flötenuhr, also die damals so beliebten, mit Orgelpfeifen versehenen Musikautomaten. Ungewöhnliche Vertreter dieser Werkgattung sind die Fantasien KV 594 und KV 608: Bei diesen gewichtigen Kompositionen handelt es sich um ausgesprochene Meisterwerke von "erhabenem" Charakter und dichter kompositorischer Faktur – ganz so, als habe Mozart hier von vornherein eine "echte" Orgel im Sinn gehabt. Einen völlig anderen, heiter-verspielten Charme strahlt die dritte dieser Kompositionen, das Andante KV 616, aus. Die drei Werke sind in dieser Ausgabe eingerichtet für Orgel unter weitestmöglicher Beibehaltung des Originaltextes und versehen mit Vorschlägen zur Registrierung und Manualverteilung.

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

18.014/00
48 Seiten, 23 x 32 cm, kartoniert
EUR20,50 / St.
lieferbar

Produktinformation

Inhalt

3 Werke Anzeigen

Herausgeber

Thierry Hirsch zur Person

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . freie Orgelmusik

. . . Orgelmusik