Max-Reger-Institut: Immer Reger

Max-Reger-Institut

Immer Reger

Geschichte und Aufgaben des Max-Reger-Instituts

Beschreibung

Das Max-Reger-Institut, gegründet von der Komponisten-Witwe Elsa Reger, war von Anfang der Pflege und Aufarbeitung von Regers Werk verpflichtet. So entstanden einige Publikationen (unter anderem im Carus-Verlag erschienen), die wichtige Erkenntnisse und Einsichten in die Musik Regers brachten. Das vorliegende Buch nimmt nun das Max-Reger-Institut zum Thema und zeigt zum 60. Jubiläum in ausführlicher und anschaulicher Weise dessen Geschichte und die Aufgaben.

Kaufen

Buch

24.328/00
176 Seiten , ca. 27x19 cm, paperback
EUR19,80 / St.
lieferbar

Produktinformation

Herausgeber

Elsa-Reger-Stiftung zur Person
Max-Reger-Institut zur Person

Thema (Buch)

Max-Reger-Institut zur Person
Max Reger zur Person

Rezensionen

(gm) [...] Die Buch-Historie zeigt auf, wie «aus bescheidensten Anfängen und durch vielfach ehrenamtlichen Einsatz» dieser international tätigen Reger-Sammel- und Forschungsstelle über die vergangenen Jahrzehnte hinweg zum weltweit größten Reger-Fundus an Dokumentationen, Forschungsergebnissen und Autographien gewachsen ist. Das MRI fungiert diesbezüglich als wichtiger Katalysator - auch dank seiner umfangreichen Kooperationen mit Musikern und Wissenschaftlern - für eine größere Verbreitung eines Komponisten, dessen Genie auch über 90 Jahre nach dem Tod des Komponisten noch immer nicht jene Hochachtung beim breiten Konzert-Publikum erfährt, die ihm gebührte. Der Band ist thematisch ebenso reichhaltig wie breit dokumentiert und dürfte der aktuellen welt-weiten Reger-Forschung weitere, interessante Impulse verleihen.
Quelle: glareanverlag.wordpress.com

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Wissenschaftliche Bücher