Reger-Werkausgabe, Bd. I/1: Choralphantasien für Orgel

Beschreibung

Seit Januar 2008 entsteht im Max-Reger-Institut (MRI) in Karlsruhe erstmals eine wissenschaftlich-kritische Ausgabe von Werken Regers (RWA). Sie wird von der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur gefördert und beschreitet in der Anlage als Hybrid-Edition neue Wege der Editionstechnik. Sie umfasst drei Bereiche von Regers Schaffen: Orgelwerke, Lieder und Chöre sowie zum ersten Mal Bearbeitungen von Werken anderer Komponisten. Zu Beginn wurden sieben Bände mit Orgelwerken vorgelegt, deren Neuausgabe von vielen Seiten schon lange erwartet wurde.

Kennenlernen

Kaufen

Werkausgabe

Notenband + DVD im Schuber 52.801/00
192 Seiten , ca. 32x25 cm, Leinenausgabe
EUR144,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Sammlung (52.801/01)
    je: 144,00 €
    1 x DVD (52.801/99)
    je: 14,00 €

Produktinformation

Inhalt

7 Werke Anzeigen

Herausgeber

Alexander Becker zur Person
Stefan König zur Person
Christopher Grafschmidt zur Person
Stefanie Steiner-Grage zur Person

Rezensionen

... Ohne Übertreibung darf als Ergebnis der forscherlichen und editorischen Bemühungen um diese Bände insgesamt festgehalten werden, dass erst jetzt, fast 100 Jahre nach dem Tod Regers, dessen Orgelwerk in einer seinem künstlerischen Gewicht würdigen Form zugänglich ist ...
Ulrich Konrad, Musica Sacra, September/Oktober 2015

 

... Hier liegt eine geradezu fulminante Herausgeberleistung vor, die eine sehr schöne, große „Regerarbeit", eine fabelhafte neue Reihe, ankündigt. Der Notensatz ist ungewöhnlich gut lesbar, was gerade bei Reger wichtig ist.
Tomi Mäkelä, gfm – Die Musikforschung, Heft 4, 67. Jg. 2014

 

... Die Werkausgabe bietet avancierte musikwissenschaftliche Editionstechnik und stellt zudem eine editorische Pioniertat dar. ...
organ Gesamtausgabe 2011

 

... Den maßgeblichen Anspruch der Edition untermauert die reiche Ausstattung der zugehörigen DVD. ... Zugleich unterstreicht die „Hybrid-Ausgabe", wie selbstverständlich die Bedeutung digitaler Medien als eine ebenso seriöse wie spannende Form musikphilologischer Wissensvermittlung ist. Wenn nicht alles täuscht, wird sie unser Verständnis von Musikeditionen nachhaltig verändern.
Sven Hiemke, Musik&Kirche, Sept./Okt. 2010

 

... Alles zu Regers Choralphantasien und ihrem Umfeld: ein exzellenter, ein vielversprechender Start der Reger Werkausgabe.
Walter Schönenberger, www.codexflores.ch, 12.06.2010

 

... ein Novum in der musikwissenschaftlichen Editionstechnik ...
Singende Kirche, 3/2010

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Max-Reger-Werkausgabe

. . . Orgelmusik