Gioachino Rossini: Miserere

Gioachino Rossini

Miserere

1813

Kennenlernen

Kaufen

Partitur

40.805/00
76 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR42,50 / St.
lieferbar

Klavierauszug

40.805/03
32 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR10,30 / St.
lieferbar

Stimmenset, komplettes Orchestermaterial

40.805/19
23 x 32 cm, ohne Umschlag
EUR226,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Stimmenset, Harmoniestimmen, 1 x Fagott, 1 x Horn 1, 1 x Horn 2, 1 x Oboe 1, 1 x Oboe 2 (40.805/09)
    je: 18,00 €
    9 x Einzelstimme, Violine 1 (40.805/11)
    je: 7,00 €
    8 x Einzelstimme, Violine 2 (40.805/12)
    je: 7,00 €
    7 x Einzelstimme, Viola (40.805/13)
    je: 7,00 €
    6 x Einzelstimme, Violoncello (40.805/14)
    je: 7,00 €
    5 x Einzelstimme, Kontrabass (40.805/15)
    je: 7,00 €

Produktinformation

Herausgeber

Guido Johannes Joerg zur Person

Komponist

Gioachino Rossini zur Person

Rezensionen

Gioachino Rossini: Ein geistliches Werk für Männerstimmen

Auf diese Rarität hinsichtlich der Besetzung sei ausdrücklich hingewiesen: Ein „Miserere“ (Psalm 50) für Soli (TTB), Chor (TTB) und Orchester (Streicher und Bläser). Die bislang verschollene bzw. unter anderen Bezeichnungen firmierende frühe Komposition weist alle Kennzeichen des Rossinischen Stils auf: trotz des Textes ist die Musik stets melodisch elegant, der Begleitsatz zierlich und die Gestik opernhart. Es wird viel Freude machen diese Musik zu singen, zumal die Chorsätze wenig anspruchsvoll sind und die Kehlenakrobatik den drei Solisten überlassen wird. Das Werk kann durchaus auch von kleineren Männerchören aufgeführt, und das Orchester entsprechend duftig besetzt werden.

Quelle: Schwäbische Sängerzeitung 5/97, S. 13

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Geistliche Vokalmusik

. . . Fastenzeit und Passion

. . . Männerchor