Clytus Gottwald: Hörgeschichte der Chormusik des 20. Jahrhunderts (1950-2000)

Clytus Gottwald

Hörgeschichte der Chormusik des 20. Jahrhunderts (1950-2000)

Beschreibung

Clytus Gottwald, der Autor dieser Hörgeschichte, hat seit 1950 die Entwicklung der Chormusik nicht nur von außen beobachtet, sondern war als Leiter der legendären Schola Cantorum in diese Entwicklung tief verstrickt. Er gewann die Freundschaft der Protagonisten der neuen Musik und damit Einsicht in die Motive ihres kompositorischen Denkens. Dem Buch beigefügt findet sich eine CD mit ausgewählten Beispielen aus Chorwerken dieser Epoche.

Kennenlernen

Kaufen

Buch

24.065/00
72 Seiten, 19 x 27 cm, kartoniert
EUR35,00 / St.
lieferbar

Produktinformation

Autor

Clytus Gottwald zur Person

Rezensionen

[...] Die Klangbeispiele der beiligenden CD sind eine willkommene Zugabe und bieten ihrerseits eine kleine, aber feine „Hörgeschichte“ [...]
DIE TONKUNST, Oktober 2011

[...] Dem Buch beigefügt befindet sich eine CD mit stringent ausgewählten Chorwerken [...], welche die Publikation wirklich zu einer Hörgeschichte macht. Eine zum Verständnis der Entwicklung der Avantgarde-Vokalmusik in den letzten 60 Jahren einzigartige Publikation, die über die spannende Entwicklung dieser mit ihrem Anspruch an Chor und Chorleiter im Kontext der philosophischen Genese der Zeit informiert und damit Pflichtlektüre für alle, die sich mit dieser Musik beschäftigen.
Musica Sacra, 02/2011

[...] Ein solches Buch verdient Dank und Gratulor! Vor allem aber gelesen zu werden.
Peter Becker, Neue Zeitschrift für Musik, 5/2010

[...] Gottwalds Buch sei jedem empfohlen, der sich für die abenteuerlichen Pionierleistungen führender Avantgardekomponisten der Chormusik interessiert. Die beigefügte CD mit vielen aufschlussreichen Musikbeispielen machen das Buch tatsächlich auch zu einer „Hörgeschichte".
Arne Reul, Neue Chorzeit, April 2010

[...] Eine zum Verständnis der Entwicklung der Vokalmusik zwischen 1950 und 2000 einzigartige Publikation und Pflichtlektüre für alle, die sich mit Chormusik dieser Epoche beschäftigen.
Johannes Ebenbauer, Singende Kirche, Heft 2, 2010

Glytus Gottwald, der Autor dieser Hörgeschichte, hat seit 1950 die Entwicklung der Chormusik nicht nur von außen beobachtet, sondern war als leiter der legendären Schola Cantorum in diese Entwicklung tief verstrickt. [...]
Kirchenmusikalische Mitteilungen, 5/2011

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...