Jochen Arnold

Zur Person

Jochen Arnold, geboren 1967 in Marbach/Neckar, Studium der evangelischen Theologie in Tübingen und Rom sowie der Kirchenmusik (A-Examen) an der Musikhochschule Stuttgart u. a. bei Werner Jacob, Orgel, und Dieter Kurz/Helmut Wolf, Dirigieren. Vikar und Kantor in Reutlingen, 2002 Ordination zum Pfarrer, 2003 Promotion an der Universität Tübingen, interdisziplinäre Habilitation zur Theologie der Kantaten Bachs, Privatdozent an der Universität Leipzig seit 2008. Nach einer Lehrtätigkeit in der Vikarsausbildung in Stuttgart wurde er 2004 Direktor des Michaelisklosters Hil desheim der Evangelisch-lutherischen Landes kirche Hannovers mit den Schwerpunkten Theologie des Gottesdienstes, Gottesdienstgestaltung, Predigtlehre, Dirigieren. Umfangreiche Konzerttätigkeit als Dirigent des Ensemble Gli Scarlattisti mit zahlreichen Rundfunk- und CD-Produktionen, sein Repertoire reicht vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Arnold leitet außerdem das Collegium Musicum Hildes heim und den Chor der Universität Hildesheim. Er ist Lehrbeauftragter für Chorleitung und evangelische Theologie.

Weitere Personen