Max Ludwig

1882 - 1945

Zur Person

Max Ludwig, geb. 1882 in Glauchau, gest. 1945 in Leipzig. Ausbildung als Lehrer, ab 1908 Studium am Leipziger Konservatorium (F. Busoni, M. Reger, R. Teichmüller). Professor in Leipzig, Kantor und Organist, Dirigent wichtiger Chöre. Er komponierte und bearbeitete geistliche Chöre, die damals sehr bekannt waren, und schrieb bemerkenswerte Orgelwerke.