Thomaner-Anwärter Klasse 1 und 2

Zur Person

Die 7 bzw. 8 Jahre alten Knaben der 1. und 2. Vorbereitungsklasse des Thomanerchores Leipzig werden in täglichen, so genannten Singestunden durch Mitarbeiter des Thomanerchores ausgebildet. Neben den Singestunden, die das Erlernen von Liedern und eine Einführung in die Musiktheorie beinhalten, hat jeder der 30 Jungen einmal in der Woche Einzelstimmbildung und Instrumentalunterricht. Die Jungen besuchen eine gemeinsame Grundschule, in der nachmittags in Zusammenarbeit mit dem Schulhort die besondere musikalische Ausbildung stattfindet. Nach erfolgreich bestandenen Eignungs- und Aufnahmeprüfungen wird ein Knabe ab dem 4. Schuljahr Mitglied des Thomanerchores.