Schubert: Sämtliche Lateinischen Messen

Beschreibung

Franz Schuberts lateinische Messvertonungen gehören zusammen mit den Messen von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven zu den Höhepunkten der Gattung und weisen in ihrer Ausdruckskraft weit in das 19. Jahrhundert hinein. Die bereits vorliegenden Komplettausgaben mit Taschenpartituren der Messen von Haydn und Mozart vervollständigt nun der Schuber mit Studienpartituren der sechs lateinischen Messen von Schubert. Grundlage für die Studienpartituren bildeten die im Zusammenhang mit der Gesamtedition der geistlichen Werke Schuberts bereits vorgelegten wissenschaftlich-kritischen (Dirigier-)Partituren – darunter im Falle der G-Dur-Messe sogar eine Erstausgabe –, die jetzt in einem einheitlichen Layout zusammengeführt wurden. Der neue Schuber mit Studienpartituren ermöglicht Musikausübenden, Forschern, Studenten und Liebhabern erstmals in dieser Form einen handlichen, zuverlässigen und auch erschwinglichen Zugang zu Schuberts Messvertonungen.

Kaufen

Schuber mit Studienpartituren

40.901/00
DIN A5, im Schuber
EUR89,00 / St.
lieferbar
  • Bestehend aus
    1 x Studienpartitur (40.656/07)
    je: 18,60 €
    1 x Studienpartitur (40.657/07)
    je: 14,20 €
    1 x Studienpartitur (40.658/07)
    je: 9,20 €
    1 x Studienpartitur (40.659/07)
    je: 19,40 €
    1 x Studienpartitur (40.660/07)
    je: 17,95 €
    1 x Studienpartitur (40.675/07)
    je: 9,75 €

Produktinformation

Inhalt

6 Werke Anzeigen

Rezensionen

Für den Konzertbesuch oder bei der Programmplanung, Studienpartituren sind eine praktische Angelegenheit. Der Carus-Verlag legt im geschmackvoll gestalteten Schuber die Messen in F, G, B, C, As und Es-Dur im Urtext auf dem Stand der neuesten Forschung vor. Die „kleine" G-dur-Messe bezieht dabei selbstverständlich die Stimmen der wiederaufgefundenen zwei Trompeten und Pauken mit ein. Alle Ausgaben sind auch als Dirigierpartituren nebst Stimmenmaterial erhältlich.

Forum Kirchenmusik, 1/2011