Kraus: Kammermusik I. Musikalische Werke, Bd. VI/1

Beschreibung

Der erste Band der neuen Kritischen Ausgabe enthält die komplette Kammermusik ohne Klavier. Die gewichtigste Werkgruppe bilden die Streichquartette, von denen 10 überliefert sind. Entstanden sind die Werke in den 1770er Jahren, als Haydn gerade die Gattung ausprägte. Die jeweils unterschiedliche Gewichtung so verschiedener musikalischer Mittel wie imitatorische Stimmeneinsätze, "galante" Melodik, schneller Bewegungswechsel und überraschende Modulationen verleihen jedem der Quartette seinen spezifischen Reiz. Dass sechs davon 1784 als Kraus' "Opus 1" im Verlag J. J. Hummel erschienen, zeigt, dass der Komponist selbst von seinen Quartetten überzeugt war. Mit dem Flötenquintett enthält der Band ein weiteres Schlüsselwerk von Kraus' Kammermusik. Um 1783 in Wien entstanden und auch handschriftlich veröffentlicht, wurde das Werk 1799 von Ignaz Pleyel in Paris gedruckt.

Kennenlernen

Ansehen

Noten

Kaufen

Partitur (Werkausgabe)

50.601/00
280 Seiten, DIN A4, Hardcover
EUR157,00 / St.
lieferbar

Produktinformation

Inhalt

12 Werke Anzeigen

Herausgeber

Sonja Gerlach zur Person

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Kammermusik