Loreley. Volkslieder für Chor

Beschreibung

Für gemischte Chöre mit nur einer Männerstimme (teilweise mit Klavierbegleitung) erscheint der lang erwartete neue Band der Chorbuchreihe LORELEY, die sich dem Volkslied in neuen, zeitgemäßen Arrangements widmet. 77 Volkslieder wurden von rund 30 Komponistinnen und Komponisten für den neuen LORELEY-Band arrangiert (u. a. von W. Buchenberg, S. Claas, C. Gerlitz, O. Gies, Göttsche, J. Høybye, B. Parry). Neben dreistimmigen a-cappella-Sätzen sind Arrangements mit pfiffigen Klavierbegleitungen entstanden. Eine weitere Gruppe bilden klangvolle vierstimmige Sätze für drei Frauenstimmen plus eine Männerstimme. Die Arrangements weisen verschiedene Stilrichtungen und Schwierigkeitsgrade auf. Einige ausgewählte Chorsätze sind auf der beiliegenden CD enthalten, die das Kennenlernen der Arrangements erleichtert.

Das Chorbuch garantiert Klangfreude und Spaß - jungen Chören mit jungen Männerstimmen genauso wie junggebliebenen Chören mit wenigen Männern.

 

  • 77 frische, klangvolle Arrangements, davon 40 neu komponiert
  • Drei- bzw. vierstimmig mit jeweils nur einer Männerstimme
  • Sätze a cappella sowie mit pfiffigen Klavierbegleitungen
  • Stilistisch von Barock bis Pop und Jazz
  • Chorleiterband mit CD
  • Kostengünstige Chorausgabe

Das Chorbuch erscheint in Verbindung mit dem Deutschen Musikrat.

Einführungspreis bis 30. September 2018: 24,90 Euro, danach 29,90 Euro


Kaufen

Chorbuch, mit CD

2.203/00
176 Seiten, 23 cm x 32 cm, kartoniert
EUR24,90 / St.
lieferbar

Loreley. Volkslieder für Chor. editionchor, Chorbuch, Editionchor

2.203/05
136 Seiten, DIN A4, kartoniert
EUR11,80 / St.
lieferbar
Lieferbar ab 20 Stück
Ab 20 Stück 11,80 EUR
Ab 40 Stück 10,62 EUR
Ab 60 Stück 9,44 EUR

Produktinformation

Inhalt

77 Werke Anzeigen

Herausgeber

Volker Hempfling zur Person

Rezensionen

... Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Liedsätze ist sehr unterschiedlich und auch in der stilistischen Vielfalt der Volksliedbearbeitungen bietet der dritte Band «Loreley» für jeden Chor etwas ... Nicht ganz der Hälfte der Sätze ist eine Klavierbegleitung beigefügt, die teilweise spannende rhythmische Akzente gegen den Chor setzt und so nicht nur als bloße harmonische Stütze dient, sondern eine abwechslungsreiche und klangliche Erweiterung zum Chorsatz bietet ... eine Vielfalt an lebendigen und ansprechenden Arrangements, eine willkommene Bereicherung ...
Andreas Frese, Chorzeit, Januar 2018

 

Die stilistische Breite der Arrangements reicht vom einfachen homophonen Satz bis hin zu Scat-Elementen und Rap-Einflüssen. Volkslieder in modernen Arrangements sollen einer jugendlichen Zielgruppe den Zugang zu dieser Gattung vereinfachen – etwa mit Stilistiken aus dem Jazz-/Pop-Bereich und modernisierenden Klavierbegleitungen.
Ralf Schöne, VDKC, 13.11.2017