Johann Ernst Bach: Thematisch-systematisches Verzeichnis der musikalischen Werke

Johann Ernst Bach

Thematisch-systematisches Verzeichnis der musikalischen Werke

Bach-Repertorium, Werkverzeichnisse zur Musikerfamilie Bach, Band VI

Beschreibung

Johann Ernst Bach (1722–1777), Patenkind und Schüler von Johann Sebastian Bach, wirkte in Eisenach und Gotha und wurde 1756 Hofkapellmeister in Weimar – ein Amt, das seinem berühmten Patenonkel noch verwehrt geblieben war. Johann Ernst Bach wurde zu Lebzeiten vor allem für seine Choralkantaten gerühmt, von denen eine sogar für lange Zeit als ein Werk Johann Sebastian Bachs galt. Sein überliefertes Schaffen wird nun erstmals in einem wissenschaftlichen Werkverzeichnis dokumentiert. Die ausführlichen Quellenbeschreibungen und Notenincipits sowie die Informationen zu Werkgeschichte und Textvorlagen ermöglichen der interessierten Öffentlichkeit einen Einblick in das entdeckenswerte Oeuvre dieses Komponisten. Erscheint in Kooperation mit dem Forschungsprojekt der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, angesiedelt im Bach-Archiv Leipzig.

Kennenlernen

Kaufen

Buch

24.206/00
168 Seiten, 19 x 27 cm, Leinenausgabe
EUR78,00 / St.
lieferbar

Produktinformation

Herausgeber

Klaus Rettinghaus zur Person

Thema (Buch)

Johann Ernst Bach zur Person

Herausgeber

Klaus Rettinghaus zur Person

Rezensionen

As one would expect from such a prestigious line-up of musicologists and publishers, the book is both packed with immense amounts of information that will undoubtedly contribute to a wider understanding of JEB's output (and facilitate the identification of further works by him!) and a beautiful object in its own right. At around 1cm thick, its modest appearance belie the enormous value of its contents.
Brian Clark, Early Music Review, 24.07.2018

Nicht das Richtige?