Carl Philipp Emanuel Bach: Thematisch-systematisches Verzeichnis der musikalischen Werke

Carl Philipp Emanuel Bach

Thematisch-systematisches Verzeichnis der musikalischen Werke

Carl Philipp Emanuel Bach - Vokalwerke

Beschreibung

Erstmals werden sämtliche nachweisbaren Vokalwerke Carl Philipp Emanuel Bachs in einem Werkverzeichnis beschrieben. Aufgrund seiner Arbeitsmethode, eigene und fremde Kompositionen zu bearbeiten und daraus neue Werke zu kreieren, war für die Erstellung dieses Verzeichnisses eine neue Definition des Werkbegriffes notwendig.
Durch ausführliche Quellenbeschreibungen, Informationen zu den verwendeten musikalischen Vorlagen, detaillierte Notenincipits gepaart mit den wichtigsten Informationen zur Werkgeschichte und zu Textvorlagen erschließt sich für den Musikwissenschaftler, Musiker oder Musikinteressierten das Vokalwerkeschaffen des "Hamburger" Bachs auf ganz neue Weise.

Kaufen

Buch

24.203/20
999 Seiten , ca. 27x19 cm, Hardcover
EUR199,00 / St.
lieferbar

Produktinformation

Herausgeber

Uwe Wolf zur Person
Wolfram Enßlin zur Person

Mitarbeiter

Christine Blanken zur Person

Mitarbeiter

Christine Blanken zur Person

Thema (Buch)

Carl Philipp Emanuel Bach zur Person

Autor

Uwe Wolf zur Person
Wolfram Enßlin zur Person

Rezensionen

Erstmals werden nun dessen [Carl Philipp Emanuel Bachs] sämtliche nachweisbaren Vokalwerke in einem Werkverzeichnis beschrieben.

Toccata 11/12. 2015

 

Insgesamt bietet das neue Vokalwerkeverzeichnis...den...ersten zuverlässigen und kritischen Katalog der Vokalmusik von C. P. E. Bach.

Tonkunst 04.2015

 

Natürlich verdient die Arbeit von Wolfram Enßlin und Uwe Wolf höchste Anerkennung.

Forum Musikbibliothek 03.2015

 

Ein solches Verzeichnis ist eine gewaltige Arbeitsleistung... Für die Musikwissenschaft wie für die musikalische Praxis ist dies ein erstrangiges Referenzwerk...

IFB 03/2015

 

… Wie immer es mit der Pflege der Musik, die von der Bach-Familie auf uns gekommen ist, weitergeht, sie besitzt in den bislang greifbaren Bach-Repertorien eine hoch-verlässliche Grundlage.
Ulrich Konrad, Musica Sacra, 5/2014

Eindrucksvoller hätte der 300. Geburtstag von Johann Sebastian Bachs zweitgeborenem Sohn Carl Philipp Emanuel am 8. März dieses Jahres nicht begangen werden können als mit dem genau zu diesem Zeitpunkt erschienenem Verzeichnis seiner Vokalwerke. Eine grandiose Leistung der beiden Bearbeiter und ihrer Mitstreiterin! Wer fortan Informationen zu Bachs Vokalwerken sucht, hier findet er sie in einem so bisher nicht gekanntem Umfang. ... Gründlicher kann ein Werkverzeichnis nicht sein!
Ingeborg Allihn, www.info-netz-musik.de, 26.06.2014

Die Herausgeber Wolfram Enßlin und Uwe Wolf haben dabei weit mehr als ein wissenschaftliches Nachschlagewerk vorgelegt: Auf 1150 Seiten laden sie dazu ein, den Reichtum der Musik Bachs zu entdecken.
Mitteilungsblatt der Neuen Bachgesellschaft e.V., Sommer 2014

 

Nicht das Richtige?

Finden Sie hier weitere passende Produktvorschläge zu ...

. . . Musik-Bücher

. . . Musik-Bücher