Newsletter April 2017

Liebe Leserin, lieber Leser,

in dieser Woche öffnet die Frankfurter Musikmesse ihre Pforten. Wir freuen uns Sie vom 5. bis 8. April an unserem Stand C55 in Halle 8.0 begrüßen zu dürfen! Am Freitag um 13 Uhr lohnt sich ein Besuch in Halle 8.0, Stand E50, wenn die Best Edition-Preise 2017 verliehen werden. Ausgezeichnet werden zwei zentrale Editionsprojekte des vergangenen Jahres: das Chorbuch zum Evangelischen Gesangbuch (hrsg. von Kay Johannsen und Richard Mailänder) ebenso wie die jüngste Folge des LIEDERPROJEKTs, die Liebeslieder , an denen als Herausgeber Mirjam James, Friedemann Luz und Frieder Bernius sowie zahlreiche Interpret/innen beteiligt waren.

Auch wenn die herrlichen Sonnentage aktuell eher sommerliche Gedanken bringen, ist bereits Zeit an das Weihnachtsprogramm zu denken. Für die Programmplanung Ihres Chores haben wir das Repertoire  größerer Chorwerke für Weihnachten auf unserer Website zusammengestellt.

Außerdem blicken wir voraus auf das Gounod-Jubiläum 2018 - mit zwei Neuerscheinungen in diesem Monat!

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken inmitten der sonnigen Frühjahrstage wünscht Ihnen

Ihr Carus-Verlag

 

 

 

Bach WEIHNACHTEN

Große Standardwerke

Der Carus-Verlag bietet ein umfangreiches Sortiment an Chornoten für die Advents- und Weihnachtszeit. Die praktischen Urtextausgaben der großen Standardwerke wie das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach werden ergänzt durch unsere Übe-Hilfen carus music und Carus Choir Coach sowie die Klavierauszüge XL im lesefreundlichen Großdruck.


Das gesamte Angebot an Werken für die Advents- und Weihnachtszeit finden Sie auch in unserem aktuellen Weihnachtskatalog.

>> Zur Online-Übersicht

 

 

 

 



 

Gounod GOUNOD 2018

Chants sacrés und Messe aux orphéonistes

Charles Gounod verdankt seine Bekanntheit zwar den Opern, doch umfasst die Kirchenmusik einen wesentlichen Teil seines Schaffens. 2018 feiert die Musikwelt seinen 200. Geburtstag!
Neu erschienen sind in diesem Monat bei Carus die Chants sacrés - eine Sammlung von 20 kleineren geistlichen Gesängen für 4-6stimmigen gemischten Chor mit Orgel- oder Klavierbegleitung. Alle Werke der Sammlung sind auch als Einzelausgaben erhältlich.

 

Außerdem neu ist die Edition der Messe aux orphéonistes für drei Männerstimmen a cappella, die ad libitum um zwei Soprane und Orgel erweitert werden können.  

>> Alle Werke von Gounod bei Carus

 

 

 

Ein feste Burg

BACH VOCAL

Reformationswerke

In diesem Monat ergänzen wir die Reihe Bach vocal um die Neuerscheinung Ein feste Burg ist unser Gott: Chöre und Choräle aus Reformationskantaten für Chor und Orgel. Die Edition enthält vier markante Sätze aus Reformationskantaten Johann Sebastian Bachs in Bearbeitungen für Chor und Orgel - eine schöne Bereicherung zum Reformationsjahr 2017!

Außerdem erschienen ist die revidierte Neuausgabe der Pfingstkantate O ewiges Feuer, o Ursprung der Liebe BWV 34.


Im Reformationsjubiläumsjahr 2017 legen wir mit dem Projekt Bach vocal die vollständige Ausgabe von Bachs geistlicher Vokalmusik vor.

> Alle Bach-Kantaten

 

 





Best edition

AUSZEICHNUNG

Best edition 2017

Wir freuen uns über zwei Auszeichnungen! Die neue Folge Liebeslieder des LIEDERPROJEKTS und das Chorbuch zum Evangelischen Gesangbuch erhalten den Musikeditionspreis "Best Edition 2017".
Die Preise werden am Freitag, den 7. April um 13 Uhr auf der Frankfurter Musikmesse in Halle 8.0, Stand E50 verliehen.

 




 

 

 

 

SchützSTUTTGARTER SCHÜTZ-AUSGABE

Opera varia I. Einzeln überlieferte Werke mit 1-7 obligaten Stimmen

Band 19 der Schütz-Gesamtausgabe vereinigt 21 sehr unterschiedliche Kompositionen aus verschiedenen Schaffensphasen. Das Spektrum reicht vom kleinen zweistimmigen Geistlichen Konzert bis zur sechsteilig-zyklischen Psalmvertonung und dem großangelegten mehrchörigen Concerto, von bekannten Werken wie dem "Osterdialog" bis zu vollständig unbekannten, von der affektvoll-madrigalischen Komposition bis zum schlichten Choralsatz. Besonders hervorzuheben ist die Edition der insgesamt zehn unvollständig überlieferten Werke oder Fassungen.

› Zum Produkt

 

 

 

 

 

 

 

Chorbuch EG

ORGELMUSIK

Symphonie pour Orgue No. IV

Widors frühe Orgelsysmphonien op. 13 erhalten durch ihre suitenähnliche Anlage eine besondere Prägung. So kombiniert auch die sechssätzige IV. Symphonie in reizvoller Weise klassizistische Formen wie Toccata und Fuge mit romantischen Charakterstücken – darunter das bekannte Andante cantabile, einer der schönsten langsamen Sätze des Komponisten.




Sie erhalten eine Subskription bei Bestellung der Reihe A (20% Rabatt auf den gültigen Ladenverkaufspreis):

Charles-Marie Widor: Die großen Orgelwerke
Reihe A:
- Symphonie II op. 13 no. 2
in Vorbereitung
- Symphonie IV op. 13 no. 4
- Symphonie V op. 42 no. 1
in Vorbereitung
- Symphonie VI op. 42 no. 2
- Symphonie romane op. 73
in Vorbereitung

› Zur Übersicht

 

 






 

Gruselsongs

KINDERCHOR

Peter Schindler: Gruselsongs, Bd. 2

Was ist ein Monsterstinkmenü?
Wer flattert durch den Raum und macht einen Purzelbaum?
Was genau macht ein Luftgeist mit Geweih?
Einfach die Lieder aus Peter Schindlers Gruselsongs Band 2 von vorn bis hinten durchsingen, dann werden diese und andere spannende Fragen umgehend beantwortet... Für zweistimmigen Kinderchor und Klavier.

› Zum Produkt




 









Mozart Missa brevissimaWEITERE NEUE CHORMUSIK

Mozart: Missa brevissima

Als Wolfgang Amadeus Mozart im Januar 1779 von seiner Paris-Reise nach Salzburg zurückgekehrt war, hatte er als einziges kirchenmusikalisches Werk ein unvollendetes Kyrie in Es-Dur (KV 296a) nebst Skizzen zu Sanctus und Benedictus (KV 296c) im Gepäck. 2015 machte sich Johann Simon Kreuzpointner auf Anregung Armin Kirchers (†) daran, aus diesem Material unter Einbeziehung einer unvollendeten Kantate in Es-Dur (KV 429) eine fünfsätzige Messkomposition zusammenzustellen.

 

Noch heute kann das klangprächtige Komm heiliger Geist, Herre Gott aus dem Spätwerk von Michael Praetorius Kinderchor und Kantorei zusammenführen; die bei Praetorius für den Kantoreichor nicht vorgesehenen erwachsenen Soprane können bei den Tuttiblöcken in die Melodie mit einstimmen.

› Alle Neuerscheinungen Chormusik






 

Luther

MUSIKBÜCHER

Martin Luther: Die Lieder

Die opulent ausgestattete Ausgabe der Lieder Martin Luthers bietet erstmals neben den vollständigen, originalgetreu edierten Texten in der jeweils ältesten Fassung die transkribierten Original-Melodien, dazu sorgfältig reproduzierte Abbildungen der jeweils ältesten Überlieferung sowie eine ausführliche Kommentierung jedes Liedes und ein Nachwort der Herausgeber zur Text- und Musikgeschichte.

› Zum Produkt

 

 

 

 

 

 

carus music

CARUS MUSIC

Zwei neue Werke

In carus music, der Chor-App, sind Händels Nisi Dominus sowie Mendelssohns Wer nur den lieben Gott lässt walten neu erschienen. Testen Sie carus music jetzt – Demoversionen einzelner Werke sind kostenfrei erhältlich.

› Alle neuen Werke in carus music

 






 

CD

NEUES AUS DEM CD-LABEL


Isfrid Kayser (1712-1741): Magnificat / Missa VI

Isfrid Kaysers Magnificat und die Missa VI liegen neben weiteren kleineren Werken in einer Einspielung vor und dokumentieren die außergewöhnlichen Fähigkeiten des Komponisten. Sakral-majestätisch erklingen die Werke in der Interpretation des Orpheus Vokalensembles und Ars Antiqua Austria unter Jürgen Essl.

 

› Zur CD



 

 

 


 

 

Lieblingsstück

LIEBLINGSSTÜCK

Max Reger: Acht geistliche Gesänge op. 138

Mit den Acht geistlichen Gesängen op. 138 von Max Reger kam Felix Sorg zum ersten Mal in seinem Schulmusikstudium in Berührung. Mit ihnen verbindet er viele bereichernde Chorerlebnisse mit dem Trossinger Hochschulchor, vor allem einen besonderen Auftritt im Deutschen Bundestag mit dem Nachtlied ...