Newsletter April 2019

Liebe Leserin, lieber Leser!

"Schauerlich, bizarr, und energisch", so urteilte ein Reporter der Leipziger Allgemeinen Musikalischen Zeitung im Jahr 1833 über Mendelssohns Kantate Die erste Walpurgisnacht. Einfach großartig finden wir das imposante Chorwerk. In diesem Monat erscheint es bei uns neu in einer modernen Urtextedition, herausgegeben von Mendelssohn-Experte R. Larry Todd. Ganz im Zeichen Mendelssohns steht auch unsere carusplus-Aktion im April: Alle Mendelssohn-Werke in carus music, der Chor-App, sowie in der Übe-CD-Reihe Carus Choir Coach können bis zum 30. April zum Sonderpreis erworben werden. Unterstützen Sie mit diesem Angebot Ihre Chorsänger*innen beim selbstständigen Einstudieren neuer Chorwerke.

 

Viel Freude beim Stöbern und Entdecken!

 

 

 

Ihr Carus-Verlag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CHORBÜCHER

Psalmen. Chorbuch für gemischte Stimmen

 

 

Eine wahre Fundgrube an Kompositionen verschiedener Stile und Schwierigkeitsgrade ist das neue Chorbuch Psalmen für gemischten Chor a cappella. Spannende Neuentdeckungen bereichern neben Klassikern der Chorliteratur dank Herausgeber Stefan Schuck sowohl Gottesdienste als auch Konzerte.

 

  • Über 50 Psalmvertonungen aus sechs Jahrhunderten, u.a. von Reger, Monteverdi, Schütz, Swider, Schubert und Mozart
  • Stilistische Vielfalt und gemischter Schwierigkeitsgrad: vom "Anglican Chant" bis hin zur virtuosen Motette
  • Für vierstimmig gemischte Chöre, teilweise auch mit Orgel-/ Klavier-Begleitung
  • CD-Einspielung (sirventes berlin, Ltg. Stefan Schuck) zum Kennenlernen ausgewählter Sätze
  • Kostengünstige Chorausgabe (editionchor)

 › Reinhören und reinschauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEUE URTEXTEDITION

Mendelssohn: Die erste Walpurgisnacht

Goethes dramatische Ballade Die erste Walpurgisnacht inspirierte Mendelssohn zu einer großartigen und plastischen Darstellung dieses Konfliktes zwischen Glaube und Aberglaube, zwischen der alten heidnischen Gemeinschaft und den neuen Bestrebungen der Christia­nisierung. Dieses bedeutende Chorwerk Mendelssohns steht nun in einer modernen Urtextedition, hrsg. vom bekannten Mendelssohn-Forscher R. Larry Todd, zur Verfügung, selbstverständlich mit vollständigem Aufführungsmaterial.

 

 

Übrigens: Unter der Leitung von Frieder Bernius führt der Kammerchor Stuttgart das Werk am 28. April in der Liederhalle Stuttgart auf! Anschließend geht es für eine neue Carus-CD ins Studio.

 

› Zur Edition

 

 

 

 

 

 

CARUS PLUS

Preisaktion zu Mendelssohn

Im Carus-Verlag ist das vollständige geistliche Vokalwerk von Mendelssohn in modernen Urtext-Ausgaben mit komplettem Aufführungsmaterial verlegt. Zu den größeren Werken bieten wir innovative Übehilfen in carus music, der Chor-App und in der Übe-CD-Reihe Carus Choir Coach an.

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Aktion:
Bis 30.4.2019 sind alle Mendelssohn-Werke, u.a. Elias, Paulus und Wie der Hirsch schreit in der Übe-CD-Reihe Carus Choir Coach und in carus music, der Chor-App, zu reduzierten Preisen erhältlich.

 

Sie kennen carus music, die Chor-App, noch nicht? Über 90 Chorwerke sind darin bereits zum Üben verfügbar. Hier erfahren Sie mehr dazu!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BACHVOCAL

NEU: Weltliche Kantaten

 

Die geistlichen Kantaten von Johann Sebastian Bach sind bereits alle mit vollständigem Aufführungsmaterial bei Carus erhältlich. Mit der sog. Bauernkantate Mer hahn en neue Oberkeet BWV 212 wird in diesem Monat nun auch die erste weltliche Kantate vorgelegt: inhaltlich als auch musikalisch ein echtes Unikat. Situationen des ländlichen Lebens spiegeln sich auch in der Musik wider: Bach greift häufig auf damals bekannte Tanzsätze sowie volksliedartige Melodien zurück.

 

› Zur Kantate 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

 

Weitere Themen:

 

 

AUSZEICHNUNG DES DEUTSCHEN MUSIKVERLEGERBANDS

Chorbuch Französische Chormusik und Die drei ???® Kids: Musikdiebe

 

Wir freuen uns sehr! Gleich zwei Neuerscheinungen bei Carus werden am Mittwoch auf der Musikmesse in Frankfurt mit dem Musikeditionspreis Best Edition 2019 ausgezeichnet:

 

Das Chorbuch Französische Chormusik und das Kindermusical Die drei ???® Kids: Musikdiebe. Wir gratulieren ganz herzlich Denis Rouger, dem Herausgeber des Chorbuchs, sowie den beiden Musikdiebe-Autoren Peter Schindler und Boris Pfeiffer!

 

›› Alle Auszeichnungen Best Edition

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

URTEXTAUSGABEN

Vivaldi: Credo in G RV 592

Ein ganz persönliches Glaubensbekenntnis ist Antonio Vivaldis Credo RV 592, durchbricht jeder musikalische Abschnitt durch das fromme Bekenntnis "Credo - Credo - Credo" doch die grammatikalische Struktur eines längst gefestigten Textes. Das bislang unbekannte Credo wird erstmals in dieser kritischen Edition für die breitere Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Das Werk Antonio Vivaldis ist für Carus von besonderer Bedeutung, war doch die erste Carus-Ausgabe überhaupt sein Gloria. › Zum Produkt

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

CARUS CHOIR COACH

Fauré: Requiem. Fassung für Sinfonieorchester

Das Requiem von Gabriel Fauré ist das Schlüsselwerk innerhalb der geistlichen Kompositionen des französischen Meisters. Bereits zu Lebzeiten des Komponisten war es bereits ein großer Publikumserfolg, der bis heute weltweit anhält.

 

Carus Choir Coach bietet Chorsänger*innen die einzigartige Möglichkeit ihre Chorstimme im Gesamtklang von Chor und Instrumenten mittels CD individuell einzustudieren. Für jede Stimmlage ist eine separate CD (MP3) mit allen Chorteilen erhältlich.

 

Alternativ ist das Werk, so wie 90 weitere Werke, in carus music, der Chor-App, verfügbar:

› Zum Carus Choir Coach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

URTEXTAUSGABEN

Schütz: Siehe, wie fein und lieblich ist's SWV 48 / Freue dich des Weibes deiner Jugend SWV 453

 

Als "Hochzeitslied" ist Schütz' Komposition Freue dich des Weibes deiner Jugend in den Quellen überliefert, auch wenn der Entstehungsanlass nicht bekannt ist. Mit ihrer farbigen Bläserbesetzung kann die intime Komposition Siehe, wie fein und lieblich ist's als eines der reizvollsten Werke jener Zeit gelten. Zugleich ist sie wohl Schütz’ erstes Werk, das bereits den konzertierenden Stil der Symphoniae sacrae I erahnen lässt.

Beide Werke sind diesen Monat neu bei uns in Einzelausgaben erhältlich, selbstverständlich mit vollständigem Aufführungsmaterial.

›› Alle Schütz-Werke bei Carus

 

 

 

 

 

 

 

ZEITGENÖSSISCHE CHORMUSIK

John Høybye: Roselil og hendes moder

Der dänische Komponist und Chorleiter John Høybye genießt weit über Skandinavien hinaus hohe Anerkennung als Dirigent, Arrangeur und Komponist auch für Chormusik. Im Carus-Programm ist Høybye mit einer Auswahl seiner Werke vertreten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Chorsatz Roselil og hendes moder hat er für das international renommierte Calmus-Ensemble komponiert und ist sowohl für Profiensembles als auch für gute Laienchöre gut machbar. Die dazugehörige Einspielung befindet sich auf der Calmus-CD Folk Songs, die 2018 im Rahmen des LIEDERPROJEKTs erschienen ist.

 

 

› Zum Werk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CARUS ON TOUR

Veranstaltungen

Unsere Termine im April und Mai:

 

Musikmesse
02.-05. April 2019, Messe, Halle 3.1 Stand C56, Frankfurt

Forum für Schulmusik
12.-14. April 2019, Campus Muristalden, Bern, Schweiz

Musikschulkongress des VdM 2019
117.05.–19.05.2019, bbc, Berlin
Workshop zu den Kinder- und Jugendmusicals von Peter Schindler

Landesmusikkongress Rheinland-Pfalz
27.05.–28.05.2019, Neuwied
Workshop Impulse für das Singen in der Grundschule mit chorissimo green mit Klaus K. Weigele

 › Alle Termine im Überblick

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LIEBLINGSSTÜCK DES MONATS

Schütz: Anima mea liquefacta est / Adiuro vos, filiae Hierusalem SWV 263–264 

Was für eine Musik! Die Spannung ist kaum auszuhalten! Seit unser Cheflektor Uwe Wolf die beiden zusammengehörigen Stücke für zwei Tenöre, zwei Zinken und Continuo vor über 30 Jahren zum ersten Mal (von einer Schallplatte!) gehört hat, faszinieren sie ihn wie kaum eine andere der so vielen tollen Kompositionen von Heinrich Schütz...   › Lieblingsstück