Mendelssohn: Christus. Teil II: Das Leiden Christi

Felix Mendelssohn Bartholdy

Christus

Oratorienfragment. Teil I: Die Geburt Christi; Teil II: Das Leiden Christi

MWV A 26, 1847

Beschreibung

Christus ist das Fragment eines Oratoriums, das Mendelssohn nicht fertig gestellt hat. Vermutlich hatte er nach den zwei Teilen Die Geburt Christi und Das Leiden Christi noch einen dritten Teil geplant. Das Leiden Christi besteht im Wesentlichen aus kompakten Chorteilen, die sich mit ebenso kurzen Rezitativen abwechseln. Es erinnert immer wieder an die Bach’sche Matthäus-Passion, mit der Mendelssohn sich intensiv auseinandergesetzt hatte; der Chor repräsentiert das Volk, das die Kreuzigung Jesu fordert. Dabei singen häufig zwei Chorgruppen im Dialog und fallen sich mit "hin und her" und "kreuzige, kreuzige" ins Wort. Da bleibt keine Zeit zum Töne lesen oder Taktschläge zählen – die Einsätze müssen sitzen!


Zu Hause und unterwegs:

Ab sofort haben Sie Ihre Chorwerke immer zum Üben dabei! Auf dem Smartphone oder Tablet können Sie mit carus music, der Chor-App, Ihre Notenausgabe zusammen mit einer erstklassigen Einspielung hören und mit einem Coach dabei leicht Ihre eigene Chorstimme üben. Mit carus music ist Ihre Konzert-Vorbereitung einfach, effizient und mit Spaß zu meistern!


Es musizieren: Dorothea Rieger (soprano), Monika Meier-Schmid (soprano), Isolde Assenheimer (alto), Mechthild Seitz (alto), Stephan Dürr (tenore), Bernhard Scheffel (tenore), Johannes Happel (baritone), Cornelius Hauptmann (basso), Adolph Seidel (basso) – Kammerchor Stuttgart, Bamberger Symphoniker – Frieder Bernius

Kaufen

App, iTunes, Preis kann variieren.

73.399/00
12,5 x 14 cm, ohne Umschlag

App, Google Play, Preis kann variieren.

73.399/01
12,5 x 14 cm, ohne Umschlag

Produktinformation

Dirigent

Frieder Bernius zur Person

Ensemble

Bamberger Symphoniker zur Person
Kammerchor Stuttgart zur Person

Sopran-Solo

Monika Meier-Schmid zur Person
Dorothea Rieger zur Person

Alt-Solo

Isolde Assenheimer zur Person
Mechthild Seitz zur Person

Tenor-Solo

Stefan Dörr zur Person
Bernhard Scheffel zur Person
Christoph Prégardien zur Person

Bariton-Solo

Johannes Happel zur Person

Bass-Solo

Adolph Seidel zur Person
Cornelius Hauptmann zur Person

Komponist

Felix Mendelssohn Bartholdy zur Person