Newsletter Februar 2019

Liebe Leserin, lieber Leser!

Der Februar steckt voller bunter Neuerscheinungen. Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise durch die Chormusik: In diesem Monat geht es bei unseren Neuerscheinungen von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Felix Mendelssohn Bartholdy über Carl Loewe und Gabriel Fauré hin zu den Zeitgenossen Bobbi Fischer, Wolfram Buchenberg und Ko Matsushita. Da ist für jeden was dabei!

 

Für belebenden Groove in dieser kalten Jahreszeit sorgt unser neues Chorbuch Hallelujah. Gospels und Spirituals für gemischten Chor, zu dem nun auch die besonders kostengünstige Chorausgabe erhältlich ist. Hören Sie rein!


 

 

Ihr Carus-Verlag

 

 

P.S.: Sind Sie neugierig, was die kommenden Monate an Neuerscheinungen bei Carus bringen? Stöbern Sie hier in unserer Frühjahrsvorschau.

 

 

 

 

 

 

 

 

BEETHOVEN VOCAL

Elegischer Gesang

 

 

Ein wahres Juwel ist das kurze, in seiner Stimmung zwischen stillem Schmerz und Drama changierende Chorstück mit dezenter Streicherbegleitung. Zusätzlich zu den Vokal- und Streicherstimmen enthielt der originale Stimmensatz von 1826 eine Klavierstimme, die anstelle der Streicher verwendet werden kann. Diese Klavierstimme ist auch dem Carus-Klavierauszug zugrunde gelegt. Eine Aufführung nur mit Chor und Klavier ist damit gut möglich.

 › Zur Edition

 

Mit dem Projekt Beethoven vocal erschließt der Carus­Verlag Beethovens Chormusik. 2019 werden zahlreiche weitere Chorkompositionen, u.a. im Chorbuch Beethoven (jetzt subskribieren!), die Chorfantasie sowie Beethovens einziges Oratorium Christus am Ölberge unser Beethoven vocal-Programm zum Jubiläum ergänzen.

 

›› Beethoven vocal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEU: KOSTENGÜNSTIGE CHORAUSGABE

Hallelujah. Gospels und Spirituals für gemischten Chor

Das Chorbuch entführt in die faszinierende Welt der African American Folk songs. Die rund 30 Spirituals und Gospels sind für gemischten Chor a cappella oder mit Klavier gesetzt.

    • Mittlerer Schwierigkeitsgrad
      • Guter Einstieg für Chöre, die bislang mit dem Repertoire nur wenig Erfahrung haben
        • Enthält populäre Klassiker wie Amazing Grace, Deep River,Go down Moses, Good News, Nobody knows, Joshua fit the battle of Jericho und Kumbaya

         

        Hrsg. von Volker Hempfling und Stanley Engebretson (Washington, DC, USA)

        › Zur Chorausgabe

         

         

         

         

        Neu ist die Chorausgabe (editonchor), die neben dem Chorleiterband bis zum 01.12.2019 zum besonders attraktiven Einführungspreis von nur 9.90 EUR (ab 20 Ex.) erhältlich ist. Der Chorleiterband enthält eine CD des Europäischen Kammerchors unter Leitung von Michael Reif, die ab sofort auch separat von Ihren Chorsänger*innen bestellt werden kann.


        › Zur CD 

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        BOBBI FISCHER (*1965)

        Magnificat

         

        Eine musikalische Brücke zwischen Europa und Südamerika schlägt Bobbi Fischers Magnificat und schöpft dabei aus der Fülle afro-karibischer Rhythmen. Stilistisch knüpft das Magnificat an die Missa latina an. Die Rhythmusgruppe ist identisch besetzt, mit zwei obligaten Geigen und einem Bläser kommen – an Stelle von Bandoneon und Geige der Missa latina – neue instrumentale Farben der „Latin Welt” hinzu.

         

        › Zur Edition 

         

         

         

          

        Beide Werke sind bei uns auch auf CD erhältlich!

         

        › Zur CD  

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

            

        Weitere Themen:

         

        ZEITGENÖSSISCHE CHORMUSIK

        Wolfram Buchenberg: Neue Sätze für gemischten Chor

         

        Der Komponist Wolfram Buchenberg fühlt sich in besonderer Weise der Chormusik verbunden und seine Werke erfreuen sich großer Beliebtheit. Sieben Sätze - weltlich und geistlich - sind in diesem Monat neu erschienen.

         

         

         

         

         

         


        Alle Sätze erscheinen im April auf der CD "Dum medium silentium".

         

        Außerdem neu in diesem Monat sind zwei Fassungen von Ko Matsushitas Ave Maria in Des.

         

        ›› Alle neuen zeitgenössischen Werke

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        VERLAGSPROGRAMM

        Frühjahrsvorschau 2019

        Händels Utrechter Te Deum, das Chorbuch Beethoven sowie weitere spannende Chorwerke des sicher berühmtesten 2020er-Jubilars, ein Psalmen-Chorbuch, Mendelssohns Walpurgisnacht, Ponchiellis Messa op. 20 und vieles mehr... Carus bietet im Frühjahr/Sommer 2019 ein reichhaltiges Programm. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden unserer Vorschau!

        › Online lesen

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        GABRIEL FAURÉ / DENIS ROUGER

        Kennst du das Land...

        Auf seiner ersten CD "Kennst du das Land ..." präsentiert der figure humaine kammerchor unter der Leitung von Denis Rouger französische sowie deutsche Sololieder in Bearbeitung für Chor.

         

        Gabriel Faurés Le papillon et la fleur und Après un rêve in Bearbeitung für Chor von Denis Rouge sind nun auch als Notenausgaben erschienen, weitere Lieder veröffentlichen wir in den kommenden Monaten. ›› Alle neuen Werke

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        BACHVOCAL

        Spitzentöne aus Köthen

         

        Bei seinen in Leipzig aufgeführten Kantaten griff Bach oft auf bereits vorhandene Werke zurück. Dabei verwandelte er auch ursprünglich weltliche
        Gelegenheitskompositionen in geistliche Kantaten und sicherte diesen so die weitere Verwendbarkeit. Diese Kantaten weisen eine besondere Eigenheit auf, die auch heute noch die Musikwelt beschäftigt... Lesen Sie selbst im aktuellen CARUS Magazin-Artikel unseres Cheflektors Uwe Wolf.

         

         › Zur Edition

          

         

        Bach vocal

        Bachs geistliche Vokalmusik liegt nun vollständig in modernen Urtextausgaben samt Aufführungsmaterial vor. Eine Gesamtedition aller Partituren in einem hochwertigen Schuber ist ebenfalls erhältlich.

         

         

        › Zum Magazin-Artikel (PDF)

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        UNSERE CHOR-APP CARUS MUSIC

        Mendelssohn: Gloria in Es

         

        Mendelssohns Gloria in Es ist die erste größere Kirchenkomposition des 13-jährigen Mendelssohn, die unter dem Einfluss seines Lehrers und Leiters der Berliner Singakademie Carl Zelter entstanden ist. Für die Chorsängerinnen und -sänger ist vor allem im Eingangs- und Schlusschor wichtig, dass die Töne sicher sitzen, damit die flotten Achtelketten die gewünschte Leichtigkeit bekommen. Beim Üben des Werks hilft carus music, die Chor-App!

         

        Auf dem Smartphone oder Tablet können Sie mit carus music die Noten lesen, zusammen mit einer erstklassigen Einspielung hören und dabei mit einem Coach leicht Ihre eigene Chorstimme üben.

         

        Sie kennen carus music, die Chor-App, noch nicht? Über 90 Chorwerke sind darin bereits verfügbar. Hier erfahren Sie mehr dazu!

         

        ›› Alle Werke in carus music

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        JUBILÄUMS-JAHR 2019

        Carl Loewe: Das Sühnopfer des neuen Bundes

        Carl Loewe ist vor allem für seine Balladen bekannt. Ganz nahe am Puls seiner Zeit komponierte er jedoch auch etliche Oratorien für Laienchöre, welche gerade in der Biedermeier-Zeit so zahlreich entstanden sind. Zum 150. Todestag von Carl Loewe veröffentlichen wir Das Sühnopfer des neuen Bundes - ein Oratorium mit schlanker Instrumentalbegleitung - in einer revidierten Neuausgabe, selbstverständlich mit vollständigem Aufführungsmaterial.  › Zur Edition

         

         

         

          

         

         

         

         

         

         

         

        BEITRÄGE ZUR MOZART-DOKUMENTATION

        Till Reininghaus: Der Dommusikverein und Mozarteum in Salzburg und die Mozart-Familie

         

        Die Geschichte einer musikalischen Institution in den Jahren 1841 bis 1860 vor dem Hintergrund der Mozart-Pflege und der Sammlung von Mozartiana. Die Studie schließt wichtige Lücken zur Mozart-Pflege in Salzburg in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wobei dafür zahlreiche Quellen erstmals detailliert ausgewertet werden.

         

         › Zum Buch

          

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        AUSZEICHNUNG

        Scheidt: Cantiones Sacrae

         

        Die Geschichte einer musikalischen Institution in den Jahren 1841 bis 1860 vor dem Hintergrund der Mozart-Pflege und der Sammlung von Mozartiana. Die Studie schließt wichtige Lücken zur Mozart-Pflege in Salzburg in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, wobei dafür zahlreiche Quellen erstmals detailliert ausgewertet werden.

         › Zur CD

          

         

         

         

         

         

         

         

         

         

        CARUS ON TOUR

        Veranstaltungen

         

        Vom 21. bis 24. Februar 2019 lädt der Deutsche Chorverband mit seinem Vokalfest Chor@Berlin im Radialsystem wieder zu hochkarätigen Konzerten, Workshops, Diskussionsrunden und Mitsingaktionen ein. So präsentiert Peter Schindler am 23. Februar in seiner Reading Session das Musical Musikdiebe mit den drei ???® Kids in der Hauptrolle – für alle, die auf der Suche nach neuem Repertoire für die Arbeit im Kinder- und Jugendchor oder den Musikunterricht sind! Der Eintritt für diesen Workshop ist frei! Informationen unter www.choratberlin.de.

         

         

        Treffen Sie uns!


        Studientag Singen mit Kindern
        16. Februar 2019, Essen

        Didacta
        19.-23. Februar 2019, Köln

        Chor@Berlin
        21.-24. Februar 2019, Berlin


        ›› Alle Termine im Überblick

         

         

         

         

         

         

         

         

        LIEBLINGSSTÜCK DES MONATS

        Johann Nepomuk Hummel: Messe in B-Dur op. 77 

         

        Hummels Messe in B-Dur beeindruckt unsere studentische Mitarbeiterin Renita Steinwand sehr. Die Messe klingt sehr majestätisch und geht ihr bei jedem Hören unter die Haut. Ein sehr lohnendes Erlebnis, sich die zu Unrecht schon fast vergessene Messe anzuhören und ganz gewiss auch mal selbst zu singen oder zu spielen!  › Zum Lieblingsstück