Newsletter Januar 2017

Liebe Leserin, lieber Leser,

Wir wünschen Ihnen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017! In diesem Jahr begehen wir  Monteverdis 450. Geburtstag und Telemanns 250. Todestag . Beide Jubiläen feiern wir mit einer Reihe von Neuerscheinungen, die wir Ihnen weiter unten zusammengestellt haben. In der Reihe Bach vocal ergänzen wir in diesem Monat zwei Kantaten – die Edition des kompletten geistlichen Vokalwerks Johann Sebastian Bachs wird im Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation (zum Jubiläumstag im Oktober 2017) zum Abschluss gebracht.


Die Passions- und Osterzeit steht bevor. Das reichhaltige Repertoire an Chormusik für die Passions- und Osterzeit haben wir Ihnen auf unserer Website sowie in einem Flyer zusammengestellt. Entdecken Sie selbst! Beachten Sie auch unsere Preisaktion : Alle Passionswerke in carus music, der Chor-App, gibt es bis zum 28. Februar 2017 50% günstiger im App Store oder bei Google Play!

Viel Spaß beim Entdecken und Stöbern wünscht Ihnen


Ihr Carus-Verlag

 

 

 

CHORREPERTOIRE

Passion und Ostern

Ein Höhepunkt im Chorrepertoire zur Passionszeit ist Bachs Johannespassion. Bei Carus finden Sie hierzu nicht nur die traditionelle Fassung, sondern können auch die in der Praxis oft nachgefragten Fassungen von 1725 und 1749 beziehen. Die traditionelle Fassung der Johannespassion ist nun auch als Klavierauszug XL im lesefreundlichen Großdruck erschienen. Das reichhaltige Repertoire an Chormusik für die Passions- und Osterzeit in unserem Verlag haben wir für Sie auf unserer  Website sowie in einem Flyer zusammengestellt.

>> Zum Klavierauszug Xl

 

 

 

mESSE C-mOLL

MOZART VOCAL

Missa in c KV 427

Neue Edition mit den Herausgebern Frieder Bernius und Uwe Wolf! Zusätzlich zur kartonierten Partitur ist nun auch die hochwertig ausgestattete Leinenpartitur inkl. einer Faksimile-Ausgabe der fragmentarischen Sätze erhältlich.

>> Zum Produkt

Kennen Sie schon das Video unseres YouTube-Kanals zur neuen Edition? Bei diesem Making of wurde Frieder Bernius und Uwe Wolf bei ihrer Zusammenarbeit an Mozarts Missa in c über die Schulter geschaut! Tolle Einblicke in die Entstehung der neuen Edition und der Einspielung!

>> Zum Video

 

 

 

Monteverdi 2

JUBILÄEN 2017

Monteverdi 450. Geburtstag

Eine wichtige Neuerscheinung zu Monteverdis 450. Geburtstag ist die Neuausgabe von Monteverdis Selva morale et spirituale. Die Bände Salmi I und III sind bereits erschienen; der Band Salmi II enthält die weiteren Vertonungen der mehrfach vertonten Psalmen und den Psalm Memento (die jeweils ersten Vertonungen der mehrfach vertonten Psalmen sind im Band Salmi I zu finden).
Alle Stücke der Selva morale et spirituale sind als Einzelausgaben mit vollständigem Aufführungsmaterial erhältlich oder in Vorbereitung.

>> Zum Produkt

 

 

Donnerode

Telemann-Jahr 2017

Die Komposition der Donner-Ode (1756/1760) von Telemann markiert den Beginn des ambitionierten Spätwerks von Georg Philipp Telemann, welches dieser ganz bewusst der Vokalkomposition widmete. Die hier vorgelegte Neuausgabe berücksichtigt erstmals wichtige, neu aufgefundene Quellen wie das Autograph des ersten Werkteils.

>> Zum Produkt




 

 

 

 

BACH VOCAL

Zwei neue Kantaten

Die Edition des kompletten geistlichen Vokalwerks Johann Sebastian Bachs wird im Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation (zum Jubiläumstag im Oktober 2017) zum Abschluss gebracht.

In diesem Monat neu erschienen sind die beiden Kantaten Wohl dem, der sich auf seinen Gott BWV 139 sowie Nun danket alle Gott BWV 192.

>> Alle neuen Bach-Kantaten

>> Alle Bach-Kantaten im Kirchenjahr

 

 

 

 

 

 

 

Magazin

CARUS MAGAZIN

Druckfrisch erschienen

Das CARUS-Magazin informiert Sie zweimal im Jahr über spannende Themen rund um das Thema Chormusik: großformatig, abwechslungsreich, übersichtlich, hintergründig und farbig.
Im CARUS-Magazin 1/2017 stellen wir Ihnen u.a. die spannende Geschichte von Mozarts c-Moll-Messe vor, "Bach, der Reformator" ist Thema eines Artikels von Dr. Henning Bey und auch die Komponisten Gounod und Brahms stehen im Fokus der aktuellen Ausgabe.

› Hier geht's zur Online-version






 

Händel

NEUERSCHEINUNGEN CHORMUSIK

Händels Halleluja

Der berühmteste Chorsatz aus Händels Messiah, das Halleluja, ist jetzt auch als Einzelausgabe mit sämtlichem Aufführungsmaterial auf Grundlage der bei Carus etablierten kritischen Edition erhältlich. Als Lektüre empfehlen wir dazu Helmuth Rillings Buch Messiah: Händels Meisterwerk. Von der Analyse zur Aufführung, das nun auch in deutscher Übersetzung von Sara Maria Rilling und Carsten Kretschmann vorliegt.

>> Zur Edition

 

 

 



 

CalmusNEUES AUS DEM LABEL

Mitten im Leben 1517

Das Calmus Ensemble und die Lautten Compagney begeben sich auf eine klingende Zeitreise ins 16. Jahrhundert: Ausgehend von Martin Luthers Lobgesang Mitten wir im Leben sind zeichnen die Musiker ein lebendiges Gemälde vom Leben in der Reformationszeit.

 

 

 

schütz

Ebenfalls neu im Programm des CD-Labels ist eine neue Folge der preisgekrönten Schütz-Gesamteinspielung des Dresdner Kammerchores unter Leitung von Hans-Christoph Rademann, die Symphoniae Sacrae I (Vol. 14).

› Alle neuen CDs

 

 

 

 

 

carus music

CARUS MUSIC

Mozart: Spatzenmesse

In carus music, der Chor-App, ist Mozarts Spatzenmesse (Missa in c KV 220) neu erschienen.


Preisaktion:
Alle Passionswerke in carus music gibt es bis zum 28. Februar 2017 50% günstiger im App Store oder bei Google Play!

› Alle Passionswerke in carus music

 

 

 



 

 

Lieblingsstück

LIEBLINGSSTÜCK

Mendelssohn Bartholdy: Die gesamte geistliche Musik für Chor und Orchester

Normalerweise stellt hier ein Mitarbeiter sein persönliches Lieblingsstück vor. Doch bei Anna Bockisch – wie wahrscheinlich auch bei vielen anderen – wechselt dies je nach Stimmung häufiger mal. Anders dagegen liegt die Sache bei ihrem Lieblings komponisten : Felix Mendelssohn Bartholdy.

› Zum Lieblingsstück



 

 

 


 

 

Magazin

REFORMATIONSJUBILÄUM 2017

Carus-Magazin 2/2016

Rund um das Thema Reformation geht es in unserem druckfrisch erschienenen CARUS-Magazin 2/2016, das Sie in den nächsten Tagen per Post erhalten werden! Wenn Sie schon jetzt darin stöbern möchten, können Sie das Magazin auch digital lesen:

Schütz

NEUES AUS DEM CD-LABEL

Heinrich Schütz: Gesamteinspielung.
Box I

Die erste Heinrich-Schütz-Gesamteinspielung mit dem Dresdner Kammerchor unter Hans-Christoph Rademann setzt künstlerisch und editorisch Maßstäbe. Nun sind die ersten 8 Folgen der preisgekrönten Gesamteinspielung in einer Box mit 11 CDs erhältlich (u.a. Geistliche
Chor-Music 1648
, die Italienischen Madrigale und die Psalmen Davids), ergänzt von einer Film-Dokumentation von Jörg Kobel zu Leben und Wirken Heinrich Schütz' unter Mitarbeit von Hans-Christoph Rademann.
>> Zur CD-Box

Außerdem neu in unserem Label ist die Einspielung von Louis Spohrs einziger Messe und den drei Psalmen op. 85 mit dem Kammerchor Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius.
>> Reinhören

 

 

 

 

 

LieblingsStück

LIEBLINGSSTÜCK

Toivo Kuula: Auringon noustessa / Bei Sonnenaufgang

Kennen Sie Toivo Kuula? Auch Iris Pfeiffer war dieser Name bis vor knapp zwei Jahren völlig unbekannt. Dabei handelt es sich bei Kuulas A-Cappella-Werk um ein Juwel der spätromantischen Chormusik...

Umfrage

UMFRAGE

Nutzung digitaler Angebote im Chorbereich

Haben Sie schon an der Umfrage zur Nutzung digitaler Angebote im Chorbereich teilgenommen? Die Umfrage richtet sich an Chorleiter/innen und wird von der Professur für Musikwissenschaft der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt durchgeführt. Hier geht's zur Teilnahme.

 

 

 

 

 

 

 

 

Song of Hope

NEUES FÜR ORGEL

Johannsen: Song of Hope

Die neue Orgelfantasie Song of Hope vom Stuttgarter Stiftskantor Kay Johannsen ist geprägt vom improvisatorischen Gestus und melancholischen Grundcharakter.

Für das Musizieren in der Adventszeit empfehlen wir Johann Ludwig Krebs' Choralbearbeitung von Wie schön leuchtet der Morgenstern für Oboe d'amore (Oboe) und Orgel.