Newsletter März 2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Passionszeit hat begonnen und wir möchten Ihnen wärmstens folgende Neuerscheinung empfehlen: das neue Buch zu Johann Sebastian Bachs Matthäus-Passion – spannende Hintergrundinformationen inklusive beiliegender, hochkarätiger CD-Aufnahme mit dem Kammerchor Stuttgart unter Frieder Bernius. Der zweite Band unserer Reihe WORT//WERK//WIRKUNG ist eine bereichernde Lektüre für alle, die sich mit der Entstehungs- und Wirkungsgeschichte dieses Ausnahmewerks beschäftigen möchten. Selbstverständlich sind auch die Noten der Matthäus-Passion – Partitur und komplettes Aufführungsmaterial – sowie praktische Übehilfen bei uns erhältlich!

 

Laufen die Proben für Ihr Beethoven-Programm schon rund? Wenn Ihre Chorsänger*innen noch Unterstützung beim Üben benötigen, können sie noch bis 15. April 2020 die Übehilfen Carus Choir Coach (Übe-CDs) und carus music, die Chor-App, zu Beethovens Messe in C und der Missa solemnis zu Sonderpreisen erwerben!

 

 

 

Ihr Carus-Verlag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

REINER MARQUARD / MEINRAD WALTER

Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion

 

Spannende Perspektiven und lebendiges Hintergrundwissen: Der neue Band der Reihe Wort//Werk//Wirkung nähert sich Bachs Matthäus-Passion gleich von mehreren Seiten:

 

 

  • Kompakte und leicht verständliche Werkeinführung
  • Hervorragende Autoren
  • Biblisch-theologischer Hintergrund
  • Spannende Original-Zitate zur Werkrezeption aus Briefen, Presse und Literatur (von Goethe und Schönberg bis hin zu Wolfgang Schäuble)
  • Mit erstklassiger Einspielung auf mp3-CD (Stuttgarter Kammerchor, Ltg. Frieder Bernius)

› Zum Buch

 

 

 

Die Reihe Wort//Werk//Wirkung ist ein Kooperationsprojekt des Carus-Verlags Stuttgart und der Deutschen ­Bibelgesellschaft. Herausgeber der Reihe ist Prof. Dr. Meinrad Walter.

 

 

Bereits erschienen:
Ludwig van Beethoven: Missa solemnis

Buch mit CD-Einspielung (Kammerchor Stuttgart, Ltg. Frieder Bernius)

 

› Zur Notenausgabe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

REVIDIERTE NEUAUSGABE

Vivaldi: Gloria in D RV 589

 

Das Gloria in D RV 589 ist das wohl bekannteste geistliche Werk von Antonio Vivaldi. Die Carus-Ausgabe – die erste Notenausgabe des Carus-Verlags überhaupt – herausgegeben von Günter Graulich, hat wesentlich dazu beigetragen, dass dieses musikalisch repräsentative und vielfältige Werk heute zu den beliebtesten Chorwerken Vivaldis zählt.

 

Noten- und Text­teil von Partitur, Klavierauszug und Orchestermaterial der Carus-­Ausgabe Nr. 1 aus dem Jahr 1972 wurden nun einer gründlichen Revision unterzogen. Zum grafisch modernisierten Notenbild hat Uwe Wolf ein Vorwort und einen Kritischen Bericht auf dem aktuellen Stand der Forschung ergänzt. An den Chorstimmen haben sich dabei nur wenige Änderungen ergeben, so dass die neue Ausgabe problemlos mit der bisherigen Chorpartitur kombiniert werden kann. › Zur Edition

 

 

›› Vivaldi bei Carus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PREISAKTION CARUS PLUS

Beethoven: Messe in C und Missa solemnis

 

Beethovens Messe in C und die Missa solemnis sind ab sofort und noch bis zum 15. April 2020 als Übehilfen in der CD-Reihe Carus Choir Coach und in carus music, der Chor-App, zu Sonderpreisen erhältlich.

 

 

 

 


carus plus:
carus plus sind die innovativen Übehilfen des Carus-Verlags, die als CD (Carus Choir Coach) oder als App (carus music) verfügbar sind. Sie bieten optimale Unterstützung für die Proben- und Konzertvorbereitung und helfen Chorsänger*innen beim schnellen Erlernen von neuem Repertoire. Außerdem bieten wir mit den Klavierauszügen XL wichtige Werke der Chormusik auch im lesefreundlichen Großdruck an.

 

›› carus plus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Themen:

 

 

URTEXTAUSGABE

Brahms: Vier Quartette op. 92

 

Druckfrisch erschienen ist die neue Urtext-Ausgabe von Brahms Vier Quartetten op. 92. Lassen Sie Ihren Chor im romantischen Wohlklang schwelgen! Schon immer hatte Brahms ein sicheres Gespür für lyrische Qualität. Musikalisch besonders berührend setzte er mit seinem Zyklus Vier Quartette op. 92 für Singstimmen und Klavier vier Gedichte von Goethe, Daumer, Allmers und Hebbel um.

 

Der Zyklus kann sowohl mit Solostimmen und Klavier als auch mit vierstimmig gemischtem Chor und Klavier aufgeführt werden. › Zur Edition

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

carus music Händel Laudate PueriCARUS MUSIC, DIE CHOR-APP

Brahms: Neue Liebeslieder-Walzer op. 65

Die Liebeslieder-Walzer op. 52 und die Neuen Liebeslieder-Walzer op. 65 gehören zu den populärsten Chor-Werken von Johannes Brahms. Auf den ersten Blick wirken die kurzen Sätze teils nicht schwierig, anspruchsvoll ist jedoch die Leichtigkeit des Walzers auch bei gesangstechnisch fordernden Passagen zu bewahren. Deshalb können die Neuen Liebeslieder-Walzer op. 65 jetzt neu mit carus music, der Chor-App, geübt werden.

› Zum Werk

 

Sie kennen carus music noch nicht? Mehr Infos gibt's hier:

›› Carus music, die Chor-App

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CHORMUSIK KENNENLERNEN

Neue Chormusik auf Youtube

Lernen Sie spannende zeitgenössische Chormusik des Carus-Verlags kennen! Wir stellen Ihnen ab sofort in unserem YouTube-Channel eine Auswahl wunderbarer Kompositionen vor, die wir sowohl als Noten wie auch auf CD veröffentlicht haben. Den Anfang macht Vytautas Miškinis' ausdrucksstarkes I will praise the Lord as long as I live für vierstimmig gemischten Chor und Orgel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werden Sie Abonnent unseres YouTube-Channels!

›› YouTube

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZEITGENÖSSISCHE CHORMUSIK

... und Chorarrangements

 

Chorarrangements von Kunst- oder Volksliedern sind ein fester Bereich im Carus-Programm und werden beständig erweitert. Ganz neu erschienen sind in diesem Monat drei Werke von Gabriel Fauré und Hugo Wolf, arrangiert von Denis Rouger.

 

 

 

 

 

Außerdem neu erschienen ist die Männerchor-Fassung von Damijan Mo?niks Acclamatio.

 

 

›› Neue zeitgenössische Chormusik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CLYTUS GOTTWALD / RICHARD STRAUSS

Uraufführungen von Chorarrangements

Der Dirigent und Musikwissenschaftler Clytus Gottwald hat zahlreiche Transkriptionen von Klavierliedern oder Instrumentalstücken für Chor a cappella verschiedenster Komponist*innen erarbeitet, die weltweit mit großem Erfolg aufgeführt werden. Im April wird eine ganze Serie von Transkriptionen für gemischten Chor von ausgewählten Liedern von Richard Strauss erscheinen.

 

Das SWR Vokalensemble (Ltg. Marcus Creed) bringt einige der Arrangements am 22. März in Stuttgart zur Uraufführung, der figure humaine kammerchor unter Denis Rouger hat weitere Arrangements am 21. und 22. März (Schwäbisch Gmünd und Stuttgart) auf dem Programm.


 

 

 

 

Lesen Sie mehr über die weltweit erfolgreichen Transkriptionen von Clytus Gottwald in unserem aktuellen CARUS Magazin.

 

›› Zum Magazin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SONDERANGEBOTE

Preisreduzierte Noten & CDs

Schnäppchen gesucht? Wir laden Sie ein, in unseren preisreduzierten und preisungebundenen Artikeln zu stöbern. Schauen Sie in unsere Auswahl an Noten und CDs, die wir nur noch in kleiner Stückzahl am Lager haben.

 

›› Sonderangebote bei Carus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TERMINE

Veranstaltungen März / April 2020

Unsere nächsten Termine:

 

  • 25.03.2020, Berlin, Kulturkaufhaus Dussmann: Treffpunkt Chorkultur mit Jan Schumacher zum Chorbuch Beethoven
  • 24.4.–26.04.2020, Berlin, Symposium "Kinder singen"

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

›› Alle Termine im Überblick

 

 

 

 

 

 

 

MEIN LIEBLINGSSTÜCK

Mendelssohn: Paulus

 

Der Paulus ist das Lieblingsstück von Philipp Schweizer, weil Musik und Inhalt hier Hand in Hand gehen und sich dem Hörer intuitiv erschließen. Die Auseinandersetzung zwischen denen, die als Christus Jesus Christus als Gottessohn anerkennen, und denen, die am jüdischen Glauben festhalten, könnte kaum mitreißender dargestellt werden...

 

› Zum Lieblingsstück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FOLLOW US: