Newsletter November 2018

Liebe Leserin, lieber Leser!

Mit dem neuen Chorbuch Hallelujah. Gospels und Spirituals erschließt der Carus-Verlag die Welt der African American Folk Songs. Die renommierten Herausgeber Volker Hempfling und Stanley Engebretson (Washington, USA) haben für die Ausgabe rund 30 Arrangements für vierstimmig gemischten Chor a cappella oder mit Klavier zusammengestellt, die nicht nur eine Menge Spaß beim Singen bereiten. Auch für Chöre, die bislang wenig Erfahrung mit dem Repertoire haben, ist das Chorbuch ein guter Einstieg. Das Chorbuch wurde übrigens an seinem Erscheinungstag von den Herausgebern selbst im Rahmen des diesjährigen Stuttgarter Chorateliers in unserem Verlag präsentiert und stieß sofort auf große Begeisterung!

Unser Programm der geistlichen Vokalwerke von Franz Schubert können wir diesen Monat um das Stabat Mater D 383 ergänzen. Damit sind bei uns nun alle größeren geistlichen Vokalwerke des Wiener Meisters erhältlich. In unserem aktuellen CARUS-Magazin haben wir Dirigenten nach ihren persönlichen Begegnungen mit Werken Schuberts befragt, lesen Sie selbst! Im Oktober ist allerhand los im Verlag. So öffneten wir am 3. Oktober die Verlagspforten für jede Menge neugierige Fans der Sendung mit der Maus, wir präsentieren unsere Ausgaben auf der Music China in Shanghai und freuen uns bereits auf die zahlreichen Chorleiter*innen, die sich zum Choratelier angemeldet haben. Einige wenige Restplätze sind übrigens noch zu haben!

 

 

Mit herzlichen Grüßen

 

 

Ihr Carus-Verlag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEUE CHORBÜCHER

Hallelujah. Gospels und Spirituals für gemischten Chor

Hrsg. von Volker Hempfling und Stanley Engebretson

 

 

Das Chorbuch entführt in die faszinierende Welt der African American Folk Songs. Die rund 30 Spirituals und Gospels sind für gemischten Chor a cappella oder mit Klavier gesetzt.

 

  • Mittlerer Schwierigkeitsgrad
  • Guter Einstieg für Chöre, die bislang mit dem Repertoire nur wenig Erfahrung haben
  • Enthält populäre Klassiker wie Amazing grace, Deep river,Go down Moses, Good News, Nobody knows, Joshua fit the battle of Jericho und Kumbaya
  • Tipps der Herausgeber zur Ausführung sowie eine CD-Einspielung mit einer Auswahl der Arrangements helfen beim Einstudieren.

 

Jetzt zum Einführungspreis erhältlich (gilt bis 30.11.2019).

 

Zum Chorbuch

Zum Youtube-Film

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

URTEXTAUSGABEN

Stabat Mater

 

Im Frühjahr 1816 vollendete der gerade neunzehnjährige Franz Schubert sein zweites Stabat Mater, inmitten einer Zeit höchster Produktivität. Das Werk bietet eine dankbare Aufgabe für Oratorienchöre wie Kantoreien, weil der Chor Hauptträger des Werkes ist und die Chorpartien nicht zu anspruchsvoll sind. Die vorliegende Ausgabe ist die erste quellenkritische Ausgabe dieses Werkes mit komplettem Aufführungsmaterial.

 

 

› Zur Edition

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CHORISSIMO! GREEN

NEU: Klavierband und Medien-Set

 

chorissimo! green, hrsg. von Klaus Brecht und Klaus K. Weigele, widmet sich dem Singen mit Grundschulkindern und vervollständigt damit die erfolgreich eingeführte chorissimo!-Reihe. Der Band umfasst 78 Lieder rund um die Themen Tageszeiten, Jahreszeiten, Rituale, Spiel- und Spaß, Lieder aus anderen Ländern und Advent/Weihnachten, die sich bestens für Kinder im Alter von 6 bis ca. 12 Jahren eignen.

 

 

Im September sind Hauptband und Liederbuch von chorissimo! green bei uns erschienen. Diesen Monat vervollständigen wir die neue Folge um einen Klavierband und ein Medien-Set, bestehend aus einer Audio- und einer Playback-CD.

 

Zum Klavierband

 

 

Zusatzmaterial zum kostenlosen Download:
Weitere Gestaltungsideen zu vielen Liedern bieten wir zum kostenlosen Download an. Zu den fremdsprachigen Liedern gibt es Aussprachehilfen zum Anhören.

 

Zum Medien-Set

Zur Produktübersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

Weitere Themen:

 

LIEDERPROJEKT

Chorbuch Folk Songs

 

Das LIEDERPROJEKT lädt mit seiner neuen Folge ein zu einer musikalischen Entdeckungsreise auf den Spuren der traditionellen Folk songs! Herausgeberin Mirjam James hat der musikalischen Tradition der britischen Inseln weit vor den Beatles nachgespürt und zahlreiche irische, schottische und englische Folk songs für ein wunderbares Chorbuch zusammengetragen. Nun ist auch die Chorausgabe (editionchor) zu attraktiven Staffelpreisen (ab 20 Ex.) erhältlich.

 

 

› Zum Chorbuch

 

 

 

 

 

 

 

 

ORGELMUSIK

Widor: Symphonie No. V pour Orgue

Die Toccata aus der 5. Orgelsymphonie ist Widors bekannteste Komposition. Wer könnte sich ihrer mitreißenden Verve entziehen? Doch nicht nur sie, auch die anderen Sätze dieses einzigartigen Werkes der Orgelliteratur nehmen sofort für sich ein. Die Carus-Urtextedition basiert auf der letzten zu Lebzeiten Widors veröffentlichten Ausgabe, Paris 1928/29.

› Zur Edition

 

 

 

Charles-Marie Widor:

Die großen Orgelwerke
Reihe A:
- Symphonie II op. 13 no. 2
- Symphonie IV op. 13 no. 4
- Symphonie V op. 42 no. 1
- Symphonie VI op. 42 no. 2
- Symphonie Romane op. 73 in Vorbereitung

 

Subskription bei Bestellung der Reihe A: 20% Rabatt auf den gültigen Ladenverkaufspreis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZEITGENÖSSISCHE CHORMUSIK

Günter Sopper und Naomi Crellin

 

Die Drei unglaublichen Gedichte von Günter Sopper bereichern die humoristische Chorliteratur um ein literarisch wie musikalisch anspruchsvolles Werk, das auch von Laienchören gemeistert werden kann.

 

 

 

 

 

 

› Zur Edition

  

 

Australische Volksmusik, wie Volksmusik fast überall auf der Welt, ist ein Mittel um Geschichten zu erzählen. Um einen australischen Folk Song geht es in Naomi Crellins The Wild Colonial Boy.

 

 

››  Alle zeitgenössischen Chorwerke

 

 

 

 

 

 

 

› Zur Edition

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNSERE CHOR-APP CARUS MUSIC

Zwei neue Werke

 

Mit seiner Ode for St. Cecilia’s Day (HWV 76) ließ Händel die alte Tradition eines Festivals am Cäcilientag 1732 neu aufleben. Die sogenannte "kleine" Cäcilienode ist ein musizierfreudiger Lobpreis auf die Macht der Musik.

 

 

 

 

 

 

 

Die Weihnachtsgeschichte op. 10 von Hugo Distler ist in ihrer berührenden Zartheit eine der schönsten Versuchungen für jedes a cappella Ensemble in der Advents- und Weihnachtszeit. Alle Soli können gut aus dem Chor bedient werden.

 

Auf dem Smartphone oder Tablet können Sie mit carus music die Werke zusammen mit einer erstklassigen Einspielung hören und mit einem Coach dabei leicht Ihre eigene Chorstimme üben.

 

 

 

 

Sie kennen carus music, die Chor-App, noch nicht? Über 80 Chorwerke sind darin bereits verfügbar. Hier erfahren Sie mehr dazu! ››  Alle Werke in carus music

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NEUES AUS DEM LABEL

Kennst du das Land...

 

Gewohnt, doch ungewohnt – bekannt, aber nicht altbekannt – das ist das Credo des figure humaine kammerchor und seines Gründers und Leiters Denis Rouger. Auf ihrer ersten CD "Kennst du das Land ..." präsentieren die Künstler französische sowie deutsche Sololieder in Bearbeitung für Chor.  › Zur CD

 

 

 

Das Berliner Vokalensemble sirventes berlin und sein Leiter Stefan Schuck präsentieren eine echte Berliner Weihnachts-CD: Berliner Komponisten aus dem 19. bis 21. Jahrhundert sind hier auf einer CD versammelt.  › Zur CD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CARUSPLUS

Neue Klavierauszüge XL

 

Mit den Klavierauszügen XL bieten wir wichtige Werke der Chormusik auch im lesefreundlichen Großdruck an. Die Klavierauszüge XL kommen allen Chorsänger/innen entgegen, bei denen das Lesen kleiner Noten und Schriften schnell zur Ermüdung führt, und tragen damit zu einem entspannten Singen bei.

 

Diesen Monat sind neu die Klavierauszüge XL von Brahms Schicksalslied, Mozarts Vesperae solennes de Confessore und J. Haydns Missa brevis Sancti Joannis de Deo.

 

 

 

 

Darüber hinaus sind selbstverständlich zu allen Ausgaben Partitur, Klavierauszug, Chorpartitur und komplettes Aufführungsmaterial erhältlich.

 

 

››  Alle Neuen Klavierauszüge XL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SCHÜTZ-GESAMTEINSPIELUNG

Internationaler Heinrich-Schütz-Preis für Rademann

 

Für sein überragendes Engagement für die Musik von Heinrich Schütz wurde Prof. Hans-Christoph Rademann mit dem Internationalen Heinrich-Schütz-Preis ausgezeichnet. Schütz habe in Rademann „einen kreativen Visionär, engagierten Motor und inspirierten Botschafter“ gefunden, so Dr. Christina Siegfried, die Intendantin des Heinrich Schütz Musikfests, in der Begründung. Der Preis würdigt „neben unzähligen begeisternden und berührenden Konzerten in aller Welt“ insbesondere die Bedeutung der einzigartigen Gesamteinspielung von Schütz‘ Werk mit dem Dresdner Kammerchor. Diese wird mit Erscheinen der zwei letzten Folgen im Januar und Juni 2019 komplettiert. Der erstmals ausgelobte Preis wurde Rademann im Rahmen des 20. Musikfestes in Dresden am 14. Oktober verliehen.

 

 

› Zur Schütz-Gesamteinspielung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DAMIJAN MOCNIK (*1967)

23. Chorleiter-Forum 2019 in Limburg

 

Vom 18.-20. Januar 2019 findet in Limburg das 23. Chorleiter-Forum statt. Auch der slowenische Komponist Damijan Mocnik, von dem im Carus-Verlag in den vergangenen Jahren viele Werke verlegt worden sind, wird mit einem Workshop vertreten sein.  Zur Anmeldung

 

 

 

 

 

› Damijan Mocnik

 

 

 

 

 

 

RÜCKBLICK

6. Stuttgarter Choratelier 

Bereits zum sechsten Mal fand das Stuttgarter Choratelier vergangene Woche in unserem Verlag statt. An fünf thematisch breit gefächerten Workshop-Tagen ließen sich zahreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Expertinnen und Experten der Chormusikszene, u.a. Frieder Bernius, Denis Rouger, Volker Hempfling, Jan Schumacher und Peter Schindler für ihre Chorarbeit inspirieren!

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Lieblingsstück LIEBLINGSSTÜCK DES MONATS

    Weihnachtslieder aus dem LIEDERPROJEKT

     

    Musikalisch fühlt sich unsere Kollegin Miriam Wolf schon jetzt bestens auf das diesjährige Weihnachtsfest vorbereitet. Wenn die Adventszeit naht, dann kommen bei ihr immer wieder die Weihnachtslieder aus dem LIEDERPROJEKT zum Einsatz. Der Band ist unbestritten ihre Lieblingsfolge in der Reihe der vielen wunderschönen Liederbücher aus dem LIEDERPROJEKT. › Zum Lieblingsstück