Newsletter Oktober 2015

Liebe Leserin, lieber Leser!

Der Herbst ist da, die Blätter an den Bäumen beginnen sich zu färben, die Natur erstrahlt im warmen Licht. Nachdem jüngst der Startschuss für unsere neue Website gefallen ist, präsentiert sich auch unser Newsletter farbenprächtig in neuem Gewand (im E-Mail-Versand). Unsere Neuerscheinungen aus den Bereichen Chormusik, Noten mit CDs, unserer Chor-App carus music und dem LIEDERPROJEKT bieten dabei einen Vorgeschmack auf die Advents- und Weihnachtszeit.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken wünscht Ihnen
Ihr Carus-Verlag

 

 

 

NEU AUFGESTELLT

Neue Website

Nach über 10 Jahren haben wir unsere Verlags-Website komplett auf neue Beine gestellt. Der Online-Auftritt präsentiert sich in einem frischen Layout und bietet eine Reihe wichtiger Neuerungen, u. a. eine optimierte Darstellung für Smartphones und Tablets und eine verbesserte Suchfunktion durch unser gesamtes Verlagssortiment. Die wichtigsten Punkte haben wir Ihnen >> HIER zusammengestellt.

 

AKTION: Bestellungen über unsere Website liefern wir bis zum 9. Oktober 2015 in Deutschland versandkostenfrei (Standardversand, kein Express)!

 

 

 

CHORBUCH JETZT LIEFERBAR

Christmas Carols of the World

Überall auf der Welt wird Weihnachten gefeiert – weltweit gehört das Singen von Weihnachtsliedern zum Fest mit dazu und alle Länder haben dafür ihre ganz eigenen Lieder. Das neue Chorbuch bereichert das Weihnachtsrepertoire für Chöre mit einer Auswahl von 86 internationalen Weihnachtsliedern – in Arrangements von Komponisten aus 23 Ländern in ihrer Originalsprache, unter ihnen John Rutter, John Høybye, Wolfram Buchenberg und Fredo Jung.

>> Jetzt zum Einführungspreis bestellen!

 

 

 

CHORMUSIK

Weihnachtliches von Schütz und Rolle

Johann Heinrich Rolles Weihnachtskantate Siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel der Völker überrascht mit origineller Harmonik und kontrastreichen Tempi. Eine Entdeckung wert ist das geistliche Konzert Ein Kind ist uns geboren von Schütz.

Übrigens: zu vielen Neuerscheinungen, unter anderem den beiden Sanctus-Vertonungen des Bach-Schülers Altnickol, sind auch die passenden Einspielungen bei uns erhältlich.

>> Zu allen Neuerscheinungen

 

 

 

CARUS AUF DER CHOR.COM

Workshops, Reading Sessions, Ausstellung

Vom 1. bis zum 4. Oktober 2015 trifft sich die deutsche und internationale Chorszene zur dritten chor.com in Dortmund. Wir freuen uns, Ihnen dort interessante Workshops und Reading Sessions mit renommierten Herausgebern und Komponisten anzubieten. Außerdem stehen wir für Beratung an unserem Stand zur Verfügung! Mehr Informationen zu den Carus-Workshops und Reading Sessions finden Sie >>HIER.

Damit alle Beteiligten und Interessierten bereits jetzt im prallen Gesamt-Programm der chor.com stöbern können, gibt es das mehr als 260 Seiten starke Programmbuch ab sofort auch als praktisches E-Paper, das ganz bequem online durchgeblättert werden kann. >> zum E-Paper

 

 

 

CARUS MUSIC

Neu in unserer Chor-App carus music

Für die Herbst- und Wintermonate haben wir in carus music einige wichtige Repertoirestücke neu eingestellt! Hinzugekommen sind in den letzten Tagen u. a. die Requien von Fauré und Brahms und Haydns Schöpfung. Probieren Sie je einen Chor-Werkteil kostenfrei aus!

>> Alle neuen Ausgaben in carus music
>> Mehr Informationen zu carus music

 

 

 

ZEITGENÖSSISCHE CHORMUSIK

Beethoven / Gottwald: Drei Lieder nach Texten von Goethe

Im November 2015 feiert der Chordirigent, Komponist und Musikwissenschaftler Clytus Gottwald seinen 90. Geburtstag. Kurz vor seinem Ehrentag legen wir eine neue Edition vor, die vor wenigen Tagen erfolgreich uraufgeführt wurde: Beethovens Drei Lieder nach Texten von Goethe in einer Vokaltranskription aus der Feder Gottwalds. Neu erschienen ist auch Till Löfflers Tanz der Toten, ein Melodram für gemischten Chor, Sprecher und Klavier, das 2013 im Auftrag des Tritonus Kammerchors entstand und unter der Leitung von Klaus Brecht erfolgreich uraufgeführt wurde.

>> Alle Neuerscheinungen zeitgenössische Chormusik

 

 

 

CD-NEUERSCHEINUNGEN

Neue CDs nach Carus-Ausgaben

Im Frühjahr haben wir die Noten zu Distlers Weihnachtsgeschichte und Respighis Lauda per la Natività del Signore vorgelegt - nun sind die passenden Einspielungen dazu erschienen. Reinhören!

Ein Höhepunkt innerhalb der Schütz-Gesamteinspielung ist die Einspielung der Symphoniae Sacrae III. Der Dresdner Kammerchor und das Dresdner Barockorchester musizieren unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann.

>> CDs und Noten

 

 

UNSERE LIEBLINGSSTÜCKE

Fauré: Requiem

Die erste Begegnung mit dem Requiem von Fauré hatte unsere Lektorin Sabine Bock als Teenager bei einer "Mugge" mit ihrem damaligen Jugendsinfonieorchester. Die dunkle, warme Klangfarbe des Werks lässt noch heute ihr Celloherz höher schlagen.

>> Zum LieblingsStück

 

 

 

EMPFOHLEN VOM VERBAND DEUTSCHER MUSIKSCHULEN

Kinderlieder aus Deutschland und Europa

Einen herzlichen Glückwunsch an das Team von den "Kinderliedern aus Deutschland und Europa", allen voran Peter Schindler sowie den Volkalhelden der Berliner Philharmoniker (CD) sowie Jan von Holleben und Mirjam James (Liederbuch) zur Nominierung zum Leopold 2015/2016 und der Auszeichnung mit dem Prädikat "Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen".

>> Zu den Kinderliedern aus Deutschland und Europa